Ist der Wechsel mit 40+ in die Beamtenlaufbahn noch sinnvoll?

2 Antworten

Die Vorteile überwiegen ganz stark !

Sie werden ja auch nicht sofort sondern erst in einigen Jahren als Beamtin auf Lebenszeit berufen - obwohl gerade dies den späteren, größten Vorteil darstellt weil ab diesem Zeitpunkt Ihre späteren Altersbezüge (Pension) unwiderruflich dramatisch höher ausfallen werden als wenn Sie eine "normale Arbeitnehmerin" bleiben

Der einzige Nachteil der mir einfällt ist das erhöhte Unfallrisiko:

Jedes Jahr stirbt eine nennenswerte Anzahl von Beamten daran, daß sie während des Büroschlafs vom Amtsstuhl fällt.

Spaß beiseite: Es gibt keine Nachteile.

Was möchtest Du wissen?