Ist der Schadenfreiheitrabatt in der Kfz-Versicherung auch von Opa zu Enkel übertragbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aber klar, wenn der Enkel das Auto vom Opa gefahren hat (zumindest sagen kann man es ja).

aber man kann nur einen Schadenfreiheitrabatt bekommen, der der eigenen Führerscheinerfahrung entspricht.

also ein Mensch der drei jahre den Führerschein hat, kann keinen SF 15 bekommen.

klar ist das möglich! zusatz zu *binder: auch der schadensverlauf des vertrages des opas wird mit übertragen, sofern relevant in der zeit, in der der enkel einen führerschein hat.

Was möchtest Du wissen?