Ist der Mitschuldner eines Kredits auch Eigentümer der Immobilie?

2 Antworten

Soweit er im Grundbuch eingetragen ist ja, ist er lediglich ein weiterer Kreditnehmer der für die Verbindlichkeiten der Immobilie zahlt oder Bürge ist dann nicht.

Christa

Der Mitschuldner muss nicht Miteigentümer der mit der Sicherungsgrundschuld zu belastenden Immobilie sein.

Beispiel:

Ehefrau ist Alleineigentümerin eines Baugrundstücks. Zur Finanzierung der Baukosten für ein Einfamilienhaus benötigt sie ein grösseres Darlehen. Die Bank macht die Darlehensgewährung von der gesamtschuldnerischen Mithaft des Ehemannes (Versorger) abhängig, obwohl dieser nicht Miteigentümer ist und auch nicht wird, aus welchen Gründen auch immer. Er haftet für die Verbindlichkeiten mit seinem gesamten Vermögen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?