Ist das Hausarztmodell zur Reduzierung der Kosten bei der Krankenkasse zu empfehlen?

1 Antwort

Eine Gute Sache und, wie Hoss richig schriebt, ann man die Praxisgebühr sparen.

Aber es geht nur bei Ärzten die mit der Krankenkasse einen entsprechenden Vertrag haben und nicht alle Verträge sind gleich. Es gibt noch keine bundesweite Regelung

Bin Friseurmeisterin bin als mobile Friseurin tätig und angestellt, muß ich 2x Krankenkasse zahlen?

Ich bin Friseurmeisterin und als mobile Friseurin (selbständig) tätig. Daneben bin ich auch in Teilzeit angestellt. Wie ist das nun mit der Krankenversicherung, muß ich die doppelt zahlen?

...zur Frage

Wieviel macht die Senkung der Krankenkassenbeiträge bei Verdienst von 5.000 Euro aus?

Die Krankenkassenbeiträge sollen sinken, wieviel macht die Senkung bei einem Verdienst von 5.000 Euro aus?

...zur Frage

sind ererbte Bezüge (Altersteilzeit und Mehrarbeitsvergütung) krankenkassenbeitragspflichtig ?

Als Witwe habe ich vom LBV eine Nachzahlung von Bezügen erhalten. Mein Mann ist während der Altersteilzeit gestorben. Dieser Anspruch ergibt sich, weil die Altersteilzeitbezüge, die meinem Mann bis zu seinem Tod gezahlt wurden, geringer waren als die Bezüge, die ihm nach dem tatsächlichen Umfang seiner Beschäftigung ohne Altersteilzeit zugestanden hätten. Ferner besteht ein Anspruch auf Nachzahlung von Mehrarbeitsvergütung für nicht in Anspruch genommene Altersermäßigungsstunden meines Mannes. Diese Beträge wurden an mich ausgezahlt und erscheinen im Steuerbescheid bei mir als Einkünfte. Und jetzt meint die Krankenkasse, ich müßte als freiwillig Versicherte von diesen eigentlich ererbten Bezügen KK-Beiträge zahlen. Wer weiß dazu eine Antwort und wie muß ich handeln? Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Gilt das bei Krankenkasse gewählte Hausarztmodell für alle Familienversicherten - kann jeder wählen?

Gilt das bei Krankenkasse gewählte Hausarztmodell für alle Familienversicherten - kann jeder wählen? Bei uns ist es so, mein Ehemann ist der Hauptversichtere ich und unsere 2 Kinder sind familienmitversichert. Wenn er nun das Hausarztmodell wählt, gilt das dann für uns als Familie? Oder können wir anderen Versicherten jeder extra wählen? Auch die Kinder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?