Ist das Hausarztmodell zur Reduzierung der Kosten bei der Krankenkasse zu empfehlen?

1 Antwort

Eine Gute Sache und, wie Hoss richig schriebt, ann man die Praxisgebühr sparen.

Aber es geht nur bei Ärzten die mit der Krankenkasse einen entsprechenden Vertrag haben und nicht alle Verträge sind gleich. Es gibt noch keine bundesweite Regelung

Muß ein freiwillig gesetzlich versicherter Rentner einen 400 € Job an die Krankenvers. melden?

Muß der freiwillig gesetzlich versucherte Rentner den 400 € Job melden? Wenn ja, wird er auf das Einkommen angerechnet? Muß er dann mehr Beitrag bezahlen?

...zur Frage

Zählt Minijob zum Gesamteinkommen bei Familienversicherungs-Grundfreibetrag?

Ich arbeite bisher in einem 450 EUR Minijob und werde demnächst noch zusätzlich als Werkstudent (Gehalt ~400 EUR) in einer anderen Firma anfangen. Kann ich trotzdem familienversichert bleiben, d.h. werden für die Einkommengrenzen (450 EUR Minijob / 405 EUR Gesamteinkommen) bei der Familienversicherung beide Jobs getrennt betrachtet oder alles kumuliert?

...zur Frage

Welchen Versichertenstatus hat man nach dem Studium und vor dem Arbeitsbeginn?

Welchen Versichertenstatus (bei der Krankenkasse) hat man nach dem Studium und vor dem Arbeitsbeginn, so zu sagen in der Zeit, in der man einen Job sucht? Welchen Unterschied macht es, wenn man sich arbeitslos meldet, bzw. sich nicht arbeitslos meldet?

...zur Frage

Was passiert mit den deutschen Krankenkassen, steht eine Konsolidierung bevor?

Vielen Krankenkassen laufen anscheinend die Kunden davon, Grund dafuer scheint der Zusatzbeitrag zu sein. Der Wettbewerb von Krankenkassen untereinander war von der Politik durchaus gewollt. Kann es sein, dass sich eine Konsolidierung abzeichnet und wir am Ende nur noch wenige Krankenkassen haben, die dann den Markt beherschen?

...zur Frage

Ausländer ist nicht krankenversichert – Angabe der Krankenversicherung im Arbeitsvertrag des Minijobs?

Sehr geehrte Community von finanzfrage,

ein Ausländer kommt von außerhalb der EU zum Studium nach Deutschland. Während des Aufenthalts ist er nur über eine internationale Reisekrankenversicherung geschützt. Das akzeptiert die Ausländerbehörde so.

Die Reise-Krankenversicherung läuft ab. Der Ausländer erneuert sie nicht. -> Heiratet in Deutschland und beantragt ein entsprechende Visum.

Eine Prüfung des Krankenversicherungsschutzes findet bei der Vergabe des neuen Visums nicht statt.

Der Ausländer verbringt ca. 20 Monate ohne Krankenversicherungsschutz in Deutschland.

Dann nimmt er einen Minijob (geringfügige Beschäftigung) auf.

Im Arbeitsvertrag des Minijobs wird nun nach dem Namen der Krankenversicherung und einer Kopie der Gesundheitskarte gefragt.

Es liegt lediglich eine Sozialversicherungsnummer vor.

Der Ausländer möchte die entfallenen Beiträge zur Krankenversicherung zurückzahlen und möglichst sofort einer Kasse beitreten, um die Unterlagen bei seinem Arbeitgeber vollständig einreichen zu können.

Nun meine Fragen zum Thema:

  1. An wen soll er sich zunächst wenden?
  2. Wie kann er sich bei einer neuen Kasse anmelden?
  3. Was soll er dem Arbeitgeber mitteilen?
  4. Braucht der Arbeitgeber nur die Sozialversicherungsnummer oder kommt es möglicherweise zu Schwierigkeiten, wenn keine Gesundheitskarte und kein Name der Krankenkasse vorliegt?

vielen Dank im Voraus für jede hilfreiche Antwort und beste Grüße

...zur Frage

Gilt das bei Krankenkasse gewählte Hausarztmodell für alle Familienversicherten - kann jeder wählen?

Gilt das bei Krankenkasse gewählte Hausarztmodell für alle Familienversicherten - kann jeder wählen? Bei uns ist es so, mein Ehemann ist der Hauptversichtere ich und unsere 2 Kinder sind familienmitversichert. Wenn er nun das Hausarztmodell wählt, gilt das dann für uns als Familie? Oder können wir anderen Versicherten jeder extra wählen? Auch die Kinder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?