Ist das ein berechtigter Nachtrag zum Mietvertrag?

2 Antworten

Erst seit ca. 1,5 Jahren wohnst Du dort und sprichst von "Denn bei uns war schon echt lange eine Pauschale vereinbart ..."? Vermutlich ist der Konflikt durch irgendwas ausgelöst, dass wenig mit dieser Pauschale zu tun hat. Vielleicht war es der Einzug Deiner Freundin (oder die letzte Stromverbrauchsrechnung des Versorgers)?

Die normalen Verbrauchsgewohnheiten einer zweiten Person führen natürlich zu Mehrverbräuchen und Mehrkosten. Aber eine Stromzähleraufzeichnung über nur 10 Tage ist hierfür sicherlich nicht beweiskräftig! Da sollten die Zählerwerte der nächsten 3 Monate zugrundegelegt werden, sowie die Hochrechnung auf Basis der letzten vorgelegten Stromabrechnung.

Mehr zu Erhöhung von Betriebskostenpauschalen findest Du hier:

https://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/b1/betriebskosten2.htm

Teste mal die Bewegungen des Stromzählers, wenn Du sämtliche Stromverbraucher in Deiner Wohnung abgekoppelt oder stillgelegt hast. Vielleicht dreht sich die Scheibe ja noch weiter, weil es andere Verbraucher in dem Gebäude gibt!?

Dem unerlaubten Betreten Deiner Wohnung durch die Vermieterin solltest Du freundlich zurückweisen und beim nächsten Mal eine polizeiliche Anzeige in Aussicht stellen.

Bei allen Konflikten solltest Du aber prüfen, ob die Vermieterin notfalls eine Kündigung nach § 573 Abs. 1 BGB aussprechen kann.

Wenn du eine Pauschale im Mietvertrag stehen hast, gibt es keinen Anspruch für sie auf eine Nachzahlung. Zumindest solange du die Wohnung Vertragsgemäß nutzt.

Weist sie dir zb eine stromintensive Hanfplantage nach sieht das anders aus. :-)

Also einfach aushalten. Und sie Schriftlich auffordern sämtliche Schlüssel zu deiner Wohnung auszuhändigen. Verbunden mit dem Hinweis dass unberechtigtes Eindringen in deine Wohnung zu einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch führt. Wenn sowas dokumentiert ist kann das bei eventuellen weiteren Rechtsstreitigkeiten nur helfen, Richter lieben Vermieter die einfach ohne Erlaubnis in die Mietwohnung gehen.

Was möchtest Du wissen?