Ist bei Vollkasko wirklich jeder Schaden abgedeckt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt auf deine Vollkaskoversicherung an. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass sie zahlt wenn du nachweislich schneller als erlaubt unterwegs gewesen bist.

Wenn Du "vorsätzlich" gegen Gesetze verstossen hast und das zum Unfall führte (Trunkenheit, Drogen, sehr viel zu schnell,...) dann wird der Schaden wohl nicht bezahlt werden, bei leichten Fehlern (unaufmerksam, Augenblicksversagen, nur wenig zu schnell,...) dagegen schon.

Vollkaskoversicherung

Die Vollkasko-Versicherung tritt nur für den Schaden am eigenen Fahrzeug ein, typischerweise bei selbstverschuldeten Unfällen oder falls ein flüchtiger Dritter den Schaden verursacht hat, der sich nicht mehr ermitteln läßt. Sie

http://www.grygier.de/werner/voll.htm

Was möchtest Du wissen?