irrtümlich Kündigung einer Versicherung, Widerruf möglich oder Neuabschluß erforderlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Kündigung, eine einseitige Willenserklärung, kann nicht widerrufen werden.

Zumindest gab es vor einigen Monaten ein derartiges BGH-Urteil im Arbeitsrecht. Du kannst nur auf Kulanz des bisherigen Versicherers hoffen und Dich schon mal für Plan B vorbereiten.

Das wäre reine Kulanz von denen. Das Problem könnte sein, das der Neuabschluss nun teurer ist.

Was möchtest Du wissen?