Inwieweit können Zuwendungen des verstorbenen Vaters durch die Mutter im Rahmen einer Scheidung an meinen Mann als Schenkung bezeugt werden?

1 Antwort

Erbe sowie Zuwendungen im Zuge der vorweggenommen Erbfolge zählen nicht zum Zugewinn deines Mannes. Der berücksichtigt nämlich nur, was in der Ehe von ihm erwirtschaftet wurde.

Allenfalls eine Wertdifferenz zu den Stichtagen Endvermögen (Scheidungsantragszustellung) und Anfangsvermögen (Eheschliessung) und die dürfte bei Geld- und Sachvermögen PKW denkbar gering sein.

Dir ist bekannt, dass nur die Hälfte der Differenz beider Zugewinne als Ausgleich demjenigen zufällt, der weniger ehel. Zugewinn erzielte? Das macht es noch unwahrscheinlicher, dass du hieraus Honig saugen kannst.

G imager761

Was möchtest Du wissen?