inwieweit ist es steuerlich von vorteil, ob man das elterngeld auf 2 jahre verteilt?

1 Antwort

Wenn ihr das Elterngeld auf zwei Jahre verteilt bekommt hr keinen cent mehr Elterngeld, also wird es doch wohl ein Loch in der Haushaltskasse geben.

Die Steuer ist nicht das große Problem, denn das Eltergeld ist steuerfrei. es wird nur der Progressionsvorbehalt eingerechnet. d. h. die 1.800,- werden mit dem Steuersatz (Prozentsatz) versteuert, als wenn der Lohn 1.800,- plus Elterngeld wäre.

das kostet schon ein paar Euro, wird Euch aber weinger kosten, als das was ihr im zweiten jahr an anderen Leistungen verliert.

Kann mich der Landkreis Vechta, ohne dass ich es merke, betrügen?

Bin Sozialhilfeempfängerin, habe ein Kind trotz einer"schweren" Behinderung und lebe in einer Einzimmerwohnung. Ich und mein Verlobter versuchen auch schon seit über 12 Monaten eine geeignete Wohnung zu finden. Wenn wir Glück haben, kriegen wir die von meinem Schwager! Wissen aber auch noch nicht, wann es soweit sein könnte. Denn er baut Haus seiner Eltern um, um da Frau, Stiefsohn und für noch ungeborenes Kind bald wohnen zu können.(nebensächliche Details) Mein Verlobter verdient nicht so viel, dass für mich und unser Kind es ausreichen könnte. Und da ich von Sozialhilfe lebe, die mir wiederum immer wieder angerechnet oder ausgerechnet wird, kann ich unser Kind nicht alleine versorgen. Wohngeld wird uns dann vom Jobcenter gestellt (mit bestimmten Voraussetzungen). Solange ich mit Kind noch in der Einzimmerwohnung lebe, muss mein Verlobter quasi Miete für Kind zahlen. D. h. dass das Unterhalt fürs Kind stattdessen für die halbe Miete reichen soll. Was unser Pech ist, da wir bis jetzt ja noch keine größere Wohnung haben. Da ich vor Kind noch die ganze Grundsicherung bezogen habe, fällt mir sogar mehr als die Hälfte weg. Und wenn ich meinen gesetzlichen Betreuer frage, heißt es immer vom Amt, dass sie mein Einkommen (mit dem von meinem Verlobten) neu berechnen müssen. Mittlerweile fühle ich mich soooooo abgezockt von denen.. Ich meine, ich bin ja nicht auf den Kopf gefallen oder was meint ihr?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?