inverse US-Zinsstrukturkurve: Auswirkungen auf Banken bzw. Wirtschaft?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Geld- und Kapitalanleger ist es bei inverser Zinskurve attraktiver, in kurzfristige Anlageformen und Zinsbindungen zu gehen.

Damit wird dem langfristigen Kapitalmarkt Liquidität entzogen und die Kapitalnachfrager (Realgüterinvestoren) müssen entweder höhere Zinsen zahlen (damit steigt der Druck auf die kurzfristigen Zinsen, weil dort Mittel abgezogen werden) oder sie müssen auf kürzere Kreditlaufzeiten gehen (damit Zinssteigerungsrisiko bei Zinsneufestsetzung) oder sie müssen ihr Investitionsvorhaben aufgeben oder verschieben (damit sinkende Investitionsgüternachfrage).

Was möchtest Du wissen?