Instagram Geld verdienen und versteuern?

1 Antwort

Wenn Dun schreibst, dass Du Geld dazu verdienst, so hast Du ein Haupteinkommen.

Wenn Du das aus nichtsselbständiger Arbeit hast, sind solche Nebeneinkünfte bis 410,- Euro im Jahr steuerfrei und bis 820,- gibt es einen Härteausgleich (teilweise Versteuerung).

Bis 17.500,- Einnahmen giltst Du als Kleinunternehmer und Umsatzsteuer wird nicht erhoben. Aber es könnte interessant sein eventuell auf Regelbesteuerung zu optieren, um den Vorsteuerabzug zu haben.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Kleingewerbe neben Hauptjob anmelden. Wieviel Steuern muss ich bezahlen?

Hallo zusammen, ich bin Hauptberuflich beschäftigt, möchte aber zusätlich noch etwas "Taschengeld" mit einem Kleingewerbe verdienen. Bei meinem Job verdiene ich etwas über 50.000€ jährlich, und ich schätze dass ich durch das Kleingewerbe nochmal auf ca. 8.000€ pro Jahr komme. Dazu habe ich einen Minijob bei dem ich 270€ /mtl. verdiene.

Meine Frage ist nun folgende: Mein Gehalt durch den Hauptberuf wurde ja bereits versteuert, die 270€ durch den Minijob sind steuerfrei. Bleiben also noch die 8.000€ jährlich zu versteuern... mit wie viel %? Und kann ich von den 8.000€ noch etwas abziehen, wenn ich z.b. für das Kleingewerbe Anschaffungen gemacht hab, für die ich Mwst. bezahlt habe? Sprich, den Gesamtbetrag der Mwst. addieren und von den 8.000€ abziehen?

Vielen Dank für Eure hilfe :-)

...zur Frage

YouTube: Steuer, Gewerbe, etc

Hallo,

ich bin Betreiber eines YouTube-Kanals und YouTube-Partner, wodurch ich monatlich etwas Geld verdiene, was mir dann über PayPal übertragen wird. Des Weiteren habe ich für meinen YouTube-Kanal in der Abiturzeitung Werbung gemacht. Bisher habe ich mir null Gedanken gemacht, da ich mit YouTube sowieso nicht allzu viel Geld verdiene. Monatlich sind das 20-100 Euro (Schwankt stark nach Monat, Klickzahlen, etc.). Jetzt wurde mir aber mitgeteilt, dass man das rein rechtlich, insbesondere weil ich Werbung für den Kanal gemacht habe, unbedingt als Gewerbe, etc. anmelden muss. Kann mich da mal jemand aufklären wie das da so aussieht? Stimmt das? Was muss ich dann genau machen und beachten?

Infos über mich: Bin 18-Jähriger Schüler und habe im März mein Abitur abgeschlossen und werde dann voraussichtlich studieren. Einkommen habe ich keins (Bis auf YouTube und Taschengeld)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?