Instagram Geld verdienen und versteuern?

1 Antwort

Wenn Dun schreibst, dass Du Geld dazu verdienst, so hast Du ein Haupteinkommen.

Wenn Du das aus nichtsselbständiger Arbeit hast, sind solche Nebeneinkünfte bis 410,- Euro im Jahr steuerfrei und bis 820,- gibt es einen Härteausgleich (teilweise Versteuerung).

Bis 17.500,- Einnahmen giltst Du als Kleinunternehmer und Umsatzsteuer wird nicht erhoben. Aber es könnte interessant sein eventuell auf Regelbesteuerung zu optieren, um den Vorsteuerabzug zu haben.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?