Insolvenzverfahren wird 7 Monate vor Ende des Mietvertrags begonnen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bestehen denn Außenstände? Bei Mietrückständen muß selbstverständlich sofort gekündigt werden. Wird die Miete aber bezahlt, dann ist doch kein Vertragsverstoß gegeben und damit auch kein Grund zur Kündigung. In diesem Falle würden ja auch keine finanziellen Ausfälle entstehen. Wenn ein Insolvenzverwalter bestellt ist, wird er sich mit Sicherheit bald melden. Dann kann man mit ihm den weiteren Ablauf besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?