Insolvenz verfahren?

4 Antworten

Warum? Hast Du Angst, dass der neue Arbeitgeber etwas mitbekommt und sich das negativ auswirkt?

Ich hatte gerade den Fall, dass ich immer nur die Lohnabrechnungen beim Insolvenzverwalter einreichen mußte. An den Arbeitgeber wurde gar nicht herangetreten. Das kann natürlich auch anders laufen.

Aber selbst wenn. Eine PI macht man ja nicht ohne Grund, sondern bei massiver Überschuldung. Nun wirst Du die ganzen Gläubiger mit dem neuen Gehalt aber auch nicht befriedigen können. Die Folge sein werden Pfändungen, evtl. auch des Lohns. Was wäre daran besser?

......und wenn du die Probezeit nicht überstehst, machst du rückgängig, was kurz zuvor rückgängig gemacht wurde ?

Was möchtest Du wissen?