Insolvenz in Österreich?

2 Antworten

Nein. Ich kenne die rechtlichen Bedingungen in Ö nicht. Aber all diese Dinge sind Vorgaben der EU. Ö ist in der EU und hat diese Vorgaben umgesetzt.

Es wird also nicht bis zum Existensminimum gepfändet. Du solltest eine Schuldnerberatung aufsuchen. Aber nicht online. Da sind alles Betrüger unterwegs.

Hier in D gibt es da die Caritas und Gewerkschaften die sowas kostenlos anbieten vor Ort.

Es gelten immer die Regeln des jeweiligem Landes. In England ist privatinsolvenz am billigsten 400Pfund und es geht relativ schnell.

Man kann mit Sicherheit nicht in Österreich Privatinsolvenz abmelden, dann 6 Jahre ins Ausland gehen, nichts abführen und nach Ablauf zur Restschuldbefreiung zurückkehren.

Von Deutschland aus müsste man auch aus dem Ausland den Obliegenheitspflichten nachkommen und u.U. Termine beim Insolvenzverwalter wahrnehmen.

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.schuldnerberatung.de/auswandern-bei-insolvenz/&ved=2ahUKEwiVkOrz34ntAhX06eAKHaIHCZsQFjACegQIARAF&usg=AOvVaw23WLZM8axRtXDmo5PLgk8x

Ja sicher, aber wie es geht kann man auf Vox sich anschauen bei den Auswanderern. Jens B. war ja auch insolvent und hat sich auf Malle filmen lassen und gut gelebt. Der Wendler folgt mit Millionen Schulden. Klar die Firma in USA läuft auf die Tochter. Alle anderen sind Angestellte dort und verdiehnen vermutlich genauso wenig, da nix gepfändet werden kann.

0
@hildefeuer

Ich meine, ersterer habe doch seine Schulden selbst bezahlt und zweiterer habe einiges seiner Exfrau aufgebürdet und unterlag auch mitunter Taschenpfändungen in D. Und natürlich, Einkünfte zu verschleiern ist immer gut. Ich möchte mit beiden die Situation nicht tauschen, davon abgesehen, dass der eine schon tot ist.

0
@Andri123

Klar das ist alles interessant. Aber das das so geht? Klar Jens B war selbstständig und da darf man ja 50% des Gewinns behalten, egal wie viel. Der W hat wohl mit seiner Perdezucht jahrelang Steuern gemindert, bis das gestrichen wurde oder woher kommen da die Millionen Schulden? Viel Geld duch seine Songs hat er jedenfalls nicht verdiehnt. Die Plattenfirma ging ja pleite. Aber er hatte ja geerbt eine Spedition. Von daher werden wohl die Millionen Steuer-Schulden stammen.....

0
@hildefeuer

Jedenfalls, als ich noch gesünder war, habe ich mich nicht mit dem ganzen trash beschäftigt.

0

Was möchtest Du wissen?