Insolvenz Anhörung seit dem 18.1 vorbei?

2 Antworten

Was genau willst Du wissen? Ob nicht doch noch unschöne Post vom Gericht kommen kann?

Du hast da falsche Vorstellungen von der Arbeitsgeschwindigkeit der Justiz. Da kann immer noch etwas kommen.

Wenn Dich die Ungewissheit gar so sehr quält, dann ruf doch bei der Geschäftsstelle an und bitte um Information über den Sachstand.

Der Abschluß des Insolvenzverfahrens wird vom Gericht mitgeteilt, aber das dauert etwas. Der 18.01.19 ist ja erst 2 Wochen her, aber sieht gut aus.

Es ist halt so, das das alles der IV macht mit den Gläubigern und dem Gericht. Du erfährst nur das Ergebnis und was an Forderungen zurückgewiesen wurde (vielfach Zinsen die verjährt sind oder Forderungen für die es keine Titel gibt) und kannst dann 3, 5 oder 6 Jahre warten, je nachdem. Der IV wird Dich dann nach dem 1. Jahr seine Kosten (119€+Auslagen) berechnen. Wenn Du die zahlst (jedes Jahr)erhälst Du Restschulbefreiung nach 5 Jahren. Die Fristen laufen von der Eröffnung an.

So gesehen kannst Du mit 595€ eine ein Jahr frühere Restschuldbefreiung erreichen.

Privatinsolvenz des Nießbrauchers. Was kann der Insolvenzverwalter machen?

Hallo,

ich versuche folgenden Sachverhalt zu lösen.

Die Eheleute A und B schenken unentgeltlich Ihrer Tochter C ihr Haus im November 2011. Die Tochter C wird im Grundbuch als alleiniger Eigentümer eingetragen. Die Eheleute A und B haben ein Nießbrauch im Grundbuch eintragen lassen und wohnen im verschenkten Haus mit C.

Im Mai 2014 muss Ehemann A Privatinsolvenz beantragen, weil sein privates Unternehmen nicht läuft. Ehefrau B ist Hausfrau und hat nichts mit dem Unternehmen zu tun.

Hat der Insolvenzverwalter die Möglichkeit irgendwelche Gegenstände, Dinge, ... vom Haus zu versteigern?

Welche Möglichkeiten hat der Insolvenzverwalter?

Was passiert mit dem Nießbrauch von A?

Was passiert mit dem Nießbrauch von B?

...zur Frage

Lebensversicherung Auszahlung + Insolvenz

Hallo, meine Frau ist vor 4 Jahren gestorben. Sie hat eine Lebensversicherung gehabt. Diese habe ich aber jetzt erst gefunden weil mein Insolvenzverwalter meine Unterlagen haben wollte. Frage: Wird die Versicherung noch ausbezahlt , obwohl der Sterbefall 4 Jahre her ist ? Frage: Geht das ganze Geld in die Insolvenzmasse oder gibt es einen Freibetrag ? MfG

...zur Frage

kurzfristige Beschäftigung bei Insolvenz pfändbar

Hallo, ich bin mittlerweile in der Wohlverhaltensphase und möchte keine Fehler machen. Ich könnte jetzt eine kurzfristige Beschäftigung annehmen (50 x im Jahr arbeiten).

Muss ich das auch dem Inso-Verwalter angeben?

...zur Frage

weniger Arbeiten trotz Insolvenz

Hallo ich lebe seit August letzten Jahresin der Schweiz und arbeite hier auch.Ich bin seit 5 Jahren in Deutschland in Privatinsolvenz und habe in Deutschland keine Zahlungen leisten müssen da ich insgesamt 4 Kinder habe. Seit ich in der Schweiz arbeite zahle ich an den Insolvenzverwalter ca 600€ mtl. Aufgrund einer Beinverletzung von 2009möchte ich jetzt nur noch 70% arbeiten was hier in der Schweiz kein Problem ist.Ich habe aber jetzt die Befürchtung das der Insolvenzverwalter da Stress macht da er dann nichts mehr bekommt. Kann man mich zwingen Vollzeit zu arbeiten? Auch einen Jobwechsel habe ich in Erwägung gezogen da würde ich dann bei Vollzeit auch weniger verdienen als bei meinem jetzigen Arbeitgeber mit 70% wer kann mir da einen Rat geben. Leutnant

...zur Frage

Arbeitszeitreduzierung bei Insolvenz

Hallo ich lebe seit August letzten Jahresin der Schweiz und arbeite hier auch.Ich bin seit 5 Jahren in Deutschland in Privatinsolvenz und habe in Deutschland keine Zahlungen leisten müssen da ich insgesamt 4 Kinder habe. Seit ich in der Schweiz arbeite zahle ich an den Insolvenzverwalter ca 600€ mtl. Aufgrund einer Beinverletzung von 2009möchte ich jetzt nur noch 70% arbeiten was hier in der Schweiz kein Problem ist.Ich habe aber jetzt die Befürchtung das der Insolvenzverwalter da Stress macht da er dann nichts mehr bekommt. Kann man mich zwingen Vollzeit zu arbeiten? Auch einen Jobwechsel habe ich in Erwägung gezogen da würde ich dann bei Vollzeit auch weniger verdienen als bei meinem jetzigen Arbeitgeber mit 70% wer kann mir da einen Rat geben. Leutnant

...zur Frage

Wann muss man eine Insolvenz anmelden?

Bzw. ab wann gilt es als Insolvenzverschleppung? Gilt das auch für Privatpersonen? Viele Leute sind pleite und haben Schulden und rühren sich einfach gar nicht mehr. Ist das dann Insolvenzverschleppung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?