Insolvenz angemeldet. Was passiert dann?

1 Antwort

Zuerst prüft der Amtsrichter (unter zuziehung eines Sequestors) ob genügend Masse vorhanden ist um das Konkursverfahren abzuwickeln.

Wenn nicht genug vorhanden ist, wird mangels Masse die Eröfnung abgelehnt.

Sonst wird eröffnet udn eine Konkursverwalter eingesetzt.

Der prüft alle Rechtsverhältnisse und was an Vermögen, schulden, Aufträgen vorhanden ist.

Was noch an Aufträgen abgewicklet werden kann mit dem was vorhanden ist, läßt er abwickeln. Gg. sogar noch material zukaufen.

Parallel überlegt er ob ein Teilunternehmen fortzuführen ist, oder verkäuflich ist.

Gleichzeitig läßt er die Gläubiger die Schulden zur sogenannten Tabelle anmelden und sondert sachen ab und aus, an denen Eigentumsvorbehalt, oder Sicherungsübereignungen bestehen.

Soweit möglich wird Vermögen zu Geld gemacht um die Kosten zu decken und/oder die Verbindlichkeiten über eine gute Quote zu bedienen.

Mehr und mehr versucht man die Betriebe am laufen zu halten.

Was passiert mit meiner Betriebsrente, wenn der Arbeitgeber Insolvenz anmeldet?

Ich habe ein dringendes Anliegen - unser Arbeitgeber hat mitgeteilt, dass er kurz vor der Insolvenz steht. Was passiert, wenn ein Unternehmen pleite geht und es sind Betriebsrenten vereinbart. Gibt es hierfür Versicherungen?

...zur Frage

Was passiert mit Aktien, wenn Unternehmen pleite geht, wie gerade eben LOEWE?

Wie gehts eigentlich für die weiter, die die Aktie haben und erfahren, die Firma hat Insolvenz angemeldet-wird der Handel dann ausgesetzt-oder ist die Aktie dann schlicht und ergreifend vermutlich in den Wind zu schreiben?

...zur Frage

Wann muss ein Arbeitgeber seine Angestellten über eine bevorstehende Insolvenz informieren?

Erst wenn die Insolvenz nicht mehr abzuwenden ist und sie tatsächlich angemeldet wird, oder schon vorher? Gibt es da eine gesetzliche Regelung?

...zur Frage

Lebensversicherung abgeschlossen. Was passiert bei Insolvenz der Versicherung?

Ich habe auch zur Absicherung meiner Familie eine Lebensversicherung abgeschlossen, in die ich monatlich ordentlich einzahle. Was aber passiert, wenn die Versicherung Pleite geht? Gibt es auch sowas wie einen Einlagenfonds für Versicherungen?

...zur Frage

Aufgaben einer Holding?

Folgender Fall:

Die Firma XXXX fungiert als Holding. Unter der Holding gibt es verschieden Gesellschaften im operativen Geschäft. Die Holding hat vor drei Monaten Insolvenz angemeldet. Die Suche nach einem Investor blieb bisher erfolglos. Warum braucht die Holding einen Investor? Welche Bedeutung hat die Holding für die operativen Gesellschaften? Was würde passieren, wenn kein Investor gefunden wird? Wie lange kann sich die Firma in der Insolvenz befinden? Gibt es da vom Gesetzgeber eine zeitliche Befristung?

Danke für Aufklärung!

...zur Frage

Aktien von fast Insolvenzen Firmen

Hallo, mich würde mal interessieren was passiert wenn ich Aktien kaufe von einem Unternehmen, dass noch nicht Insolvenz angemeldet hat, aber es zur Debatte steht. Die Aktienkurse fallen natürlich, weil keiner weiß was passieren wird und wenn man darauf baut, dass sich die Firma selbst wieder retten kann, vielleicht ein paar Teilbereiche verkauft etc. Wenn ich jetzt hoffe dass mittelfristig der Aktienwert wieder steigt um dann Gewinn zu machen kaufe ich nun also solche Aktien. Was ist aber wenn ich falsch lag und die Firma doch Insolvenz anmelden muss? Sind meine Aktien dann wertlos? Werden die Aktien dann zu einem extrem niedrigen Preis von der Insolvenz Abteilung wieder aufgekauft?

Ich habe keinerlei Vorstellung wie das Ablaufen würde und wäre um eine generelle Erklärung sehr dankbar, es muss auch gar nicht zu sehr ins Detail gehen...

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?