Insassenversicherung bei KFZ-Versicherung: notwendig oder überflüssig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Insassenversicherung wird auch oft als die Versicherung bezeichnet die jeder hat aber keiner braucht. Di meisten Risiken die sie abdeckt sind schon in anderen Versicherungspolicen enthalten, die man als Autofahrer hat. Die KFZ-Haftplfichtversicherung deckt ebenfalls die Schäden der Insassen durch einen Unfall ab.

Sie ist wirklich unnötig, da meist durch eine Platz oder Pauschalsummen Aufstellungen geringe Invaliditäts & Todesfallsummen den jenigen erwarten können..da macht eine private Unfallversicherung mit all Ihren Vorzügen und zusätzlichen Einschlüssen mehr Sinn ! HG DerMakler

Was möchtest Du wissen?