Inkassounternehmen COEO, SMS und Anrufe, sowie Mahngebühr rechtens?

1 Antwort

Wenn du erst nach der SMS von COEO bezahlt hast, wirst du auch die Inkassogebühren bezahlen müssen.

Wen wen hast du jetzt überhaupt überwiesen? An Klarna oder COEO? Wenn du an Klarna überwiesen hast, kommt das Geld möglicherweise zurück.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Ich habe an Klarna überwiesen und bis jetzt wurde es auch noch nicht zurücküberwiesen.

0
@Sandra04

Das ist schon mal gut. Du solltest dein Konto aber im Blick behalten.

Das wird auch alles nichts daran ändern, dass du auch die Inkassokosten zahlen musst. Wenn du an der bei Klarna angegebenen Adresse postalisch nicht erreichbar bist, wird COEO sich eine Auskunft beim Einwohnermeldeamt holen. Auch das kostet Geld, das sich COEO von dir zurückholen wird.

Aussitzen ist meistens eine blöde Idee, es sei denn du hast sowieso vor, unterzutauchen und / oder dich ins außereuropäische Ausland abzusetzen.

0

Was möchtest Du wissen?