Inkassomahnung durch Selbstauskunft?

1 Antwort

Wenn er keine Auskunft beantragt hat, muss das jemand anders auf seinen Namen getan haben... Für eine konkrete Hilfestellung wäre der Wortlaut der Schreiben hilfreich.

Zur Colleon AG gibt es bereits einige negative Einträge im Internet...

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Er hat eine Auskunft von der Schufa bekommen, die er auch nicht beantragt hat. Die Email stammt von dem Unternehmen NPHo Service Ltd. & Co. KG Selbstauskunft. Die Firma Colleon behauptet das er bei der Selbstauskunft die Rechnung nicht bezahlt hätte. Das Schreiben wirkt auch sehr unseriös.

0

Ich habe es geahnt. Die NPHo Service Ltd. & Co. KG sind bekannte Betrüger, die Colleon AG steckt vermutlich mit denen unter einer Decke.

In diesem Forum gibt es eine Reihe interessant Informationen: https://forum.computerbetrug.de/threads/npho-services-ltd-co-kg.53104/

Und ließ mal das hier: https://www.stern.de/wirtschaft/news/inkasso-abzocke-millionengeschaeft-abmahnung-3879014.html

Der im Artikel genannte Frank Drescher hängt offensichtlich mit Nils P. Holgersson, dem GF der NPHO Services Ltd. & Co. KG zusammen.

Weitere Infos auch hier: https://www.regensburg-digital.de/abmahnerei-als-illegales-geschaftsmodell/26042013/

1
@Answer123

Vielen Dank für Ihre Recherche und Bemühungen . Sie haben mir echt geholfen.

1

Was möchtest Du wissen?