Inkasso ohne Rechnung (Email)?


21.04.2020, 20:26

Das Inkasso Büro hatte ihr am Telefon mitgeteilt, dass die Rechnung und Mahnung per E-Mail an sie verschickt wurden

1 Antwort

Erst schreibst du, sie hätte keine Rechnung bekommen, dann, dass du davon ausgehst, die Rechnung sei im Spam gelandet. Wenn letzteres der Fall ist, dann kannst du dich m.E. nicht auf "ohne Rechnung kein Verzug" berufen.

Rechnungen per Email sind gültig, der Umstand, dass diese im Spamfilter hängen bleiben, ändert daran nichts - ebenso wenig wie das Alter der Bestellerin.

Geprüft werden sollte, ob der "übliche Aufschlag" rechtens ist - oft ist er das nämlich nicht bzw. enthält Phantasiepositionen. Sieh mal bei Inkassowatch nach, dort findest du viele hilfreiche Informationen.

OK danke, aber dennoch müsste der 2. Punkt greifen, da Brief deutlich günstiger als Inkasso

0
@genericdevice

Hm. Da gehst du von falschen Voraussetzungen aus, denke ich. Der Rechnungssteller hat ja eine Rechnung versendet- dass die Tante die nicht gesehen hat, ist ja ihr Verschulden. Und für den Versender ist das Inkasso nicht teurer - das zahlt ja der Schuldner...

1

Was möchtest Du wissen?