Inkasso - Frage zu Frist, Bearbeitung und Überweisung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die zahlung kann beim Inkassounternehmen auch erst am Nachmittag eingegangen sein.

ausserdem muss man nicht zwingend vor absendung eines solchen Briefes noch mal nachsehen, ob der Betrag innerhalb der letzten 2 Stunden eingegangen ist.

Wenn die Forderung fällig udn angemahnt war, dann durfte ein Anwalt, oder ein Inkassounternehmen eingeschaltet werden udn der Schuldner hat dann auch leider die Kosten zu tragen, selbst wenn die Zahlung und die Bearbeitung überschnitten ahben.

Leider wirst Du zahlen müssen.

Die Schilderung des gesamten Vorgangs erscheint mir ziemlich mysteriös, ich hätte wahrscheinlich nicht gezahlt weil ich nicht der Meinung bin das es sich hier um eine berechtigte Forderung handelt. Aber sei es drum, was willst Du jetzt noch erreichen, alle Mutmaßungen helfen Dir jetzt nicht weiter. Überweisungen werden selbverständlich nicht nur morgens gut geschrieben sondern zu jeder Zeit entsprechend des Eingangs.

Was möchtest Du wissen?