Inhalt des Pakets unvollständig - wer haftet da?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tatsächlich haftet der gewerbliche Händler für die vollständige und ordnungsgemäße Lieferung, Verbrauchsgüterkauf § 474 BGB. Erkennbare Transportschäden musst du aber beim Transportgutführer reklamieren, auf Schadensprotokoll bestehen oder eben annahmeverweigern.

Bei Versendungkauf § 447 BGB, von einem privaten Verkäufer trägst du hingegegn des Risiko der Verschlechterung oder Untgergangs der Lieferung, wenn die Sachen ordentlich verpackt so aufgegeben wurden, wie das vereinbart war.

G imager761

hier haftet der Verkäufer, der sich wohl mit dem Zustelldienst in Verbindung tritt in Sachen Haftung. Der Käufer bleibt hier aussen vor.

Der Verkäufer schließt mit dem Transporteur einen Beförderungsvertrag ab und nicht der Käufer. Ergo muss der Verkäufer seine Ansprüche gegen den Transporteur durchsetzen.

Von daher ist dem Käufer das beschädigte Paket nicht in Rechnung zu stellen.

Paket konnte nicht zugestellt werden, da der Nachname falsch ist, wurde aber richtig angegeben.

Ich hatte mir was bei Ebay bestellt, soweit alles Ok.

Nun kam das Paket gestern an, man konnte anhand des Paketes(Verpackung) auch erkennen, dass es meinen bestellten Artikel ist. Nun das Problem, auf dem weißen Zettel stand meine Adresse mein Name, aber der nachname war Falsch, statt meinem Nachnamen stand da Nausen, daher durfte Sie mir das Paket nicht geben.

Alles hat ja gestimmt, wie gesagt auf diesem Weißen Zettel der auf dem Karton stand ja alles richtig drauf, nur der Nachname war falsch. Nochmals man konnte erkennen das es mein Paket war, dar der Karton auch mit dem Logo ect. verziert war.

Die Postbotin hat das Paket mitgenommen, jetzt weiß ich nicht was damit passiert.

Ich habe als Sie weg war nochmal alles geprüft, die Emails, die Bestellung usw.

Überall war mein richtiger Nachname hinterlegt, nur auf dem Paket Stand, "Max Nausen", also Problem Nummer 1 was passiert mit dem Paket ?

Problem Nummer 2, als ich den Verkäufer kontaktierte, schrieben Sie mir nur, "Das können wir uns garnicht vorstellen, in der Online regestrierung ist alles richtig". Was passiert jetzt??? Ich habe Sie nochmals Kontaktiert nur bis jetzt kein Feedback.

Weil es muss ja deren Schuld sein, ich habe ja keinen Zettel ausgedruckt und auf das Paket geklebt.

Nur wie geht es weiter??? Wird das Paket nun zurück geschickt???

Muss ich was Zahlen, ist ja nicht meine Schuld.

...zur Frage

Paket angeblich vom Nachbar angenommen und dann verschwunden. Wer haftet?

Wer haftet wenn ein paket angeblich im Haus bei einem Nachbarn abgegeben wurde dort aber keiner etwas davon wissen will? Wer haftet dann?

...zur Frage

Dachziegel auf parkendes Auto gefallen, welche Versicherung bezahlt den Schaden?

Sturmbedingt wurde das Auto meines Nachbarn von einem Dachziegel getroffen u. beschädigt. Ist der Hausherr in der Zahlpflicht, bzw. seine Versicherung oder muß der Nachbar selber für den Schaden zahlen, weil der Hausherr ja nichts für den Sturm kann?

...zur Frage

Sind Päckchen oder Pakete über DHL versendet versichert?

Muss man das zusätzlich angeben und bezahlen, oder gilt bei beiden Versandarten ein versicherungsschutz von 500 Euro?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?