Informiert die Bank bei vielen Eingängen auf ein Konto das Finanzamt?

1 Antwort

Nein, über solche Eingänge wird die Bank garantiert das Finanzamt nciht informieren, weil es denen egal ist. Das ist das Problem den Kunden mit seinem Finanzamt. die Bank könnte aber auf die Ide kommen ein Geschäftskonto, statt dem Gebührenfreien Gehaltskonto vorzuschlagen

Meldungen der Bank an andere Stellen betreffen fast ausschließlich den Verdacht der Geldwäsche.

Endet Besparung eines Bausparers bei erreichen der Mindestsumme automatisch?

Ich habe einen Bausparer mit 42% Mindestbausparsumme. Diese ist jetzt im Juli erreicht worden. Im Internet kann ich sehen, dass dort jetzt steht, Zuteilung in voraussichtlich 1 1/4 Jahren. Das ist auch in Ordnung so. Alles wunderbar. Nur muss ich jetzt weiter in den Bausparer einzahlen? Die Zinsen für das Guthaben sind mehr als unattraktiv und ich möchte das nicht. Muss ich also jetzt tätig werden und anmelden, dass ich das nicht weiter möchte oder endet nun die Abbuchung seitens der Bausparkasse automatisch? Ich kann in den Vertragsbedingungen nichts dazu finden.

Wie läuft das jetzt überhaupt weiter ab? Meldet sich denn jetzt die Bank automatisch bei mir und fragt ab, was ich mit dem Geld machen möchte? Mein Plan ist, auch wenn die Zinsen in dem Bausparer nicht so gut sind, diesen dennoch einzusetzen, da er ja an den 2. Rang im Grundbuch eingetragen werden kann. Dadurch kann ich dann in ein paar Jahren die 1. Stelle im Grundbuch frei verhandeln auf dem Kapitalmarkt. Die Bausparsumme reicht nämlich nicht aus, um 100% der Restschuld abzufangen.

...zur Frage

2 Konten - 1 Person - Einkommensteuererklärung

Hallo,

bevor ich in Schwierigkeiten komme, frage ich mal in einem Steuerforum nach dem Recht. Und zwar ist es so, das ich derzeit mein aktuelles Gehalt auf dem Konto von meinem Bruder überwießen bekomme. Er hat für mich ein sogenanntes Sparkonto bei der Bank aufgemacht und mir die Karte und den Pin gegeben. Das Problem hierbei nur ist das ich das Geld nur abheben kann und somit sehr eingeschränkt bin. Überweißungen tätigen o.ä gehen nicht. :?

Wie sieht es damit aus da sich meine Freundin dafür angeboten hat mir ein Bankkonto in einer anderen Bank zu eröffnen wo ich Diese Schwierigkeiten nicht hätte. Sie würde sogesehen 2 Konten haben und müsste dieser einer - also dann theoretisch meiner - bei der Einkommensteuer angegeben werden? Weil theoretisch bezahlt mein Arbeitgeber ja die Abgaben an das Finanzamt ab. Ich habe leider die EV abgegeben aber mit den Gäubigern ist derzeit alles am abzahlen.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?