Inwiefern kann ich mich bei ebay bei den Kleinanzeigen absichern?

5 Antworten

Die Personendaten aufzunehmen ist zwar keine schlechte Idee. Aber, was nützt Dir das, wenn der Vertragspartner insolvent ist? Wer mit den Verkauf maroder Kühlschränke oder in ähnlicher Art Geld machen muß, dem steht doch in der Regel das Wasser finanziell bis zum Hals; bei dem ist nichts zu holen. Da sollte man ein paar Euronen mehr in die Hand nehmen und ein Neugerät kaufen.

Wie man sich bei eBay- Kleinanzeigen absichern kann?

Gar nicht.

Die Kleinanzeigen sind konzipiert für Deals, die via Abholung gegen Cash laufen und auch nur da einigermaßen sicher.

Das ist halt das Risiko bei kostenlosen Anzeigen, mit denen Du selten die Chance hast, Dein Geld wiederzusehen.

Rechnungen gestellt, aber kein Gewerbe angemeldet

Hallo, ich bin selbständig und habe nebenher "überlegt", ob ich mit Fotografie ein Zweitgewerbe betreiben soll. Hatte zwei gewerbliche Aufträge, denen ich eine Rechnung in meinem Namen mit dem Zusatz Fotografie gestellt habe. Habe danach aber gemerkt, dass das nichts ist als Gewerbe und es sein lassen. Sprich, ich habe gar kein Fotografiegewerbe angemeldet. Das ganze geschah in 2013. Jetzt mache ich grade noch den Abschluss für 2013 und mir fiel die Sache wieder ein. Wie ist das in so einem Fall, wenn man Rechnungen gestellt hat, aber das zugehörige Gewerbe nie angemeldet wurde? In meinem Fall vielleicht etwas "glücklicher", weil ich ja eh Gewerbetreibender bin. Sprich, ist es ok, wenn ich die Einnahmen versteuere unter meinem Hauptgewerbe und fertig? Oder kann das Probleme bringen? Bzw. was kann auf einen zukommen?

...zur Frage

Kann man einen Gegenstand bei ebay und woanders gleichzeitig anbieten?

Ich will eine alte Kommode verkaufen. Um die Verkaufsmöglichkeiten zu verbessern, habe ich überlegt, sie nicht nur bei ebay reinzustellen, sondern auch in der Zeitung zu annoncieren. Ist das eine gute Idee?

...zur Frage

Kinderfreibetrag entfernen lassen?

Hallo,

ich bin seit 7 Monaten stolzer Papa. Nun habe ich bei meinem Elstam Auszug festgestellt, dass ich einen Kinderfreibetrag (1) habe. Da wir (verheitatet) aber auch Kindergeld erhalten und das ja gegeneinander geprüft wird (Günstigerprüfung), möchte ich gerne den Freibetrag entfernen lassen. Leider werde ich aus dem entsprechendem Formular nicht schlau, wo man das eintragen kann. Hat da vllt jmd Erfahrung?

...zur Frage

Steuerberater hat Mist gebaut?

Hallo,

folgender Sachverhalt.

Ich habe im Januar die Umsatzsteuervoranmeldung für Quartal 3 und 4 2011 abgegeben. Habe dann mitbekommen das mir ein Fehler unterlaufen ist. Habe dann im März dafür die Korrektur beim Steuerberater abgegeben und im Februar telefonisch beim Steuerberater angerufen das sie das stonieren sollen. Am Freitag hat das Finanzamt mit das Konto dicht machen lassen.Haben es leider erst am Montag gemerkt. Jetzt war ich beim Steuerberater um mir die übermittlung der Datevdatein geben zu lassen. Sie sagte mir sie hätte keine! Finanzamt sagt Sie hätte nichts bekommen! Kann ich den Steuerberater dafür verantwortlich machen?

...zur Frage

Ein Hartz-4 Empfänger hat mich betrogen, wie hoch sind meine Chancen mein Geld zurück zu holen?

Ein Hartz-4 Empfänger hat mich über Ebay betrogen was passiert wenn ich ihn Anzeige und Anklage? Wenn ich ein Titel hätte könnte ich monatlich Pfänden ? Ich habe auch beweiße dass er sich vor kurzem ein IPhone zugelegt hat was natürlich meine Summe die er von mir genommen hat decken ? Ist auch nicht das erste mal dass er leute verarscht.( Habe ich natürlich erst später erfahren)

...zur Frage

ebay Artikel ersteigert - Verkäufer rückt Ware nicht raus.

Hallo. Ich habe bei ebay einen Kursmünzen-Satz von 1972 für 1€ersteigert. Nach der Auktion schrieb mich der Verkäufer an,dass es ihm leid täte,weil er den Artikel "angeblich" bereits auf ebay-kleinanzeigen verkauft hätte. Daraufhin hat er über eBay einen Fall geöffnet und ich wurde gefragt,ob ich von dem Kauf zurück treten möchte. Ich habe dies abgelehnt und dem Verkäufer mitgeteilt,daß er mit mir einen bindenden Kaufvertrag eingegangen ist. Weiterhin schrieb ich ihm,dass er genug Zeit hatte,die Auktion abzubrechen und sich nun an den eingegangenen Kaufvertrag halten müsse. Ich habe ihm mitgeteilt,dass ich ihm Zeit einräume,den Artikel wieder zu beschaffen oder einen Ersatz. Und das ich auf den Erhalt der Ware bestehe. Vom Verkäufer kam keine Antwort.

Jetzt meine Frage: Ein Euro ist nicht die Welt,aber ich bestehe auf mein Recht. Bin ich diesbezüglich im Recht? Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?