in wie weit wird die halbwaisenrente auf den kindesunterhalt angerechnet

1 Antwort

Ich denke nicht, dass die Halbweisenrente auf den Unterhalt einfluss hat. Die Mutter hat ihr ja in dem Sinne auch Unterhalt gewährt (Naturalunterhalt)

Kindes-Unterhalt - Ärger, wenn ich im neuen Beruf weniger verdiene und weniger Unterhalt zahle?

Wie ist es beim Kindes-Unterhalt - bekäme ich Probleme, wenn ich als Berufsschullehrer (mein Traumberuf) weniger verdiene als momentan und dann weniger Unterhalt meinen Kindern zahlen könnte, die bei meiner Ex-Frau leben? Natürlich würde ich weiter zahlen, aber das Gehalt wäre weniger und damit bliebe weniger finanzieller Spielraum.

...zur Frage

Vater verstirbt vor Geburt des Kindes-hat das Kind dann trotzdem Halbwaisenrente?

4 Wochen vor der Geburt verstirbt der Vater eines ungeborenen Babys. Welche finanz. Ansprüche hat das Kind? Bekommts dann überhaupt Halbwaisenrente?

...zur Frage

Unterhalt für volljähriges Kind. Was müssen Eltern alles zahlen?

Eltern müssen für Kinder unter 18 Jahren grundsätzlich aufkommen, das ist mir klar. Mein Cousin hat gerade Abi gemacht und will nun studieren. Seine Eltern sträuben sich, dafür aufzukommen, obwohl sie es locker könnten. So leben sie zumindest nach außen hin. Welche Rechte hat mein Cousin? (es wird bestimmt nicht zu einer Klage kommen!)

...zur Frage

Steuererklärung für verstorbenen Vater - Feststellungserklärung?

Hallo,

mein Vater starb vor 4 Jahren. Die Einkommenssteuererklärungen für meinen Vater haben wir damals alle, mit Hilfe einer Steuerberaterin, erledigt.

Da ich Halbwaisenrente bekomme und seit 2014 auch zwischendrin gearbeitet habe, hab ich mich bei einem Lohnsteuerhilfeverein angemeldet, der für die letzten 2 Jahre meine Steuererklärung macht.

Nun stellt sich mir die Frage, ob die Tatsache, dass mein Vater gestorben ist, noch irgendwelche Auswirkungen auf meine Steuern hat? Ich habe nämlich grade im Zusammenhang mit dem Thema im Internet einiges zu einer sogenannten 'Feststellungserklärung' gelesen und dass das Erbe auch auf meine Steuererklärung Einfluss hat.

Hätten wir diese Feststellungserklärung machen müssen und hat der Tod meines Vaters etwas mit meiner eigenen Steuererklärung zu tun, oder nur, wenn man mit dem Erbe noch Erträge, also z.B. Zinsen etc, erzielt? Das tue ich nämlich nicht, ich habe lediglich 1/8 unseres Hauses geerbt (kein Mietshaus, ein normales Haus in dem ich mit meiner Mutter und meinem Bruder lebe). Zudem gab es noch die Auszahlung einer Lebensversicherung, die allerdings sofort verbraucht wurde um den Kredit tilgen zu können und die Beerdigung etc. bezahlen zu können, und noch etwas Geld was auf dem Konto von meinem Vater lag. Ergo, wir haben nichts mehr von dem vererbten Geld und wir haben damit auch keine Zinseinkünfte erzielt.

...zur Frage

Ist meine Halbweisenrente Unterhalt?

Ist meine Halbwaisenrente Unterhalt?

Da ich mich mit meiner Mutter im Streit befinde, möchte ich wissen inwiefern meine Halbwaisenrente als Unterhalt zählt. Ich möchte meinen Hauptwohnsitz wechseln von "Zuhause" (anderer LK als Ausbildungsstätte). Hierbei kommen für mich noch einige Fragen auf: Was würde für mich durch den Wechsel alles wegfallen? Meine Halbwaisenrente? Mein Kindergeld? Mein BaFöG? Meine Mutter will nun nicht mehr dass ich "Zuhause" meinen Hauptwohnsitz habe, somit wollte ich Wissen was alles weg fällt. Da ich bei der Kindergeldkasse angerufen habe und diese mir sagten ich würde nur dann mein Kindergeld bekommen, wenn: Kein gemeinschaftliches Leben mehr im Elternhaus vorhanden sein würde (ist gegeben!) Keine Einkommensgrenze von 800 nochwas überschritten würde (ist gegeben!) Kein Unterhalt bezogen werden würde (???)

Mfg.: Der da anonym bleibt, und danke.

...zur Frage

Ist eine Rückforderung von Unterhalt möglich?

Ich habe einen geschiedenen Bruder, der bisher immer regelmäßig Unterhalt für Frau und Kind gezahlt hat. Nun haben wir zufällig herausgefunden, dass seine Ex bereits seit einiger Zeit mit einem anderen Mann zusammen wohnt. Ist mein Bruder da nicht von Unterhaltszahlungen für seine Ex befreit? Ich meine, er muss für sein Kind den Kindesunterhalt weiter zahlen, aber den Ehegattenunterhalt für seine Ex doch nicht, mehr oder? Kann er den Unterhalt der letzten Wochen nicht zurück fordern? Natürlich müssten wir noch herausfinden, seit wann sie genau mit dem anderen zusammen lebt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?