In welchem Abstand sind Schenkungen erlaubt?

1 Antwort

Wie dfranke schon richtig schrieb, alle 10 Jahre ist eine neue Schenkung möglich.

Es gibt aber ncoh ein paar Haken und/oder Besonderheiten. Wenn es um eine Immobilie geht, ganz schnell handeln. Bisher werden die nur mit 50 % des Verkehrswertes angesetzt. Diese Regelung liegt beim Verfassungsgericht. mit einer Entscheidung wird noch dieses Jahr gerechnet.

Bei der Schenkung vorsicht vor einem Widerrufsvorbehalt. Dann wird sie nciht als steuermindernd anerkannt.

Besondere Wertgrenzen gelten auch bei Betriebsvermögen.

Also auf jeden Fall Steuerberater und/oder Notar zu Rate ziehen.

Erbsteuer umgehen

Hallo,

dies ist ein recht heikles Thema. Meine Eltern sind zwar noch recht fit, aber denken bereits jetzt an das Erbe, dass sie uns Kindern hinterlassen werden. Da man relativ viel Erbschaftssteuer bezahlt in Deutschland, möchten meine Eltern meinen Geschwistern und mir das Haus als Schenkung übertragen. Findet ihr diese Lösung sinnvoll? Gibt es nicht Wie viel Erbschaftssteuer muss man denn tatsächlich zahlen?

Danke!

...zur Frage

Kann mir Mutter ihren Hausanteil schenken, wenn ihr Mann dagegen ist?

WIe verhält es sich, wenn Mutter mir ihren Anteil am Haus schenken will zu Lebzeiten, das sie gemeinsam mit ihrem Mann-nicht Vater- besitzt. Kann sie das tun, ohne seine Zustimmung. Sie haben Zugewinngemeinschaft und später soll Erbschaftssteuer gespart werden. Er hat keine Kinder, aber Neffen, die später bedacht werden sollen.

...zur Frage

Sind Schenkungen immer schriftlich festzuhalten?

Gibt es bei Schenkung von Geldvermögen die Pflicht, dies schriftlich zu fixieren?

...zur Frage

Eltern schenken aus jeweiligem Vermögen Immobilienbesitz an Kind, 1 Elternteil stirbt 1 J. später...

angenommen Mutter u. Vater schenken dem Kind jeweils eine Immobilie-angenommen, der Vater stirbt vor Ablauf der 10 jährigen Frist (für Schenkungen)-mit welcher Erbschaftssteuerbelastung wäre dann zu rechnen? Jede Immobilie die geschenkt wurde hat einen Wert von ca. 250 000 Euro.Muß das Kind dann für beide Schenkungen anteilig Erbschaftssteuer zahlen?

...zur Frage

Zugewinnausgleich: Wie können Schenkungen der Eltern bei der Vermögensauskunft zum Zugewinn belegt werden?

In diesem Fall, geht es um ein seit 2010 getrennt lebendes und seit Anfang 2016 geschiedenes Paar. Während der Ehe wurde auf dem vorzeitig geerbten Grundstück der Frau ein Zweifamilienhaus gebaut, welches auch allein auf ihren Namen im Grundbuch steht (zumindest noch Ende 2015). Nun geht es um den Zugewinnausgleich. Sie ließ durch ihren Anwalt, nach mehrmaliger Aufforderung zur Vermögensauskunft, verlauten, dass ein Zugewinn nicht bestehe, aufgrund immenser Schenkungen ihrer Eltern, die jedoch nie stattgefunden haben.
Diese Auskunft enthielt keine genauen Angaben und schon gar keine Belege, weshalb nun eine Auskunft übers Gericht eingefordert wurde. Welche Möglichkeiten gibt es solche Schenkungen zu belegen? Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?