In Österreich Hauptwohnsitz, in Deutschland arbeiten - wo bezahle ich die Steuer und von welchem Land bekomme ich Kindergeld?

2 Antworten

Das ist eine Rechenaufgabe.

Wo ist denn die Summe aus Steuern einerseits und KinderGeld anderseits günstiger?

Mit dem Wohnsitz in Österreich seid Ihr in Österreich erstmal unbeschränkt steuerpflichtig.

Also Steuer und Kindergeld Österreich.

Aber weil Eure Einkünfte komplett aus Deutschland sind, ist es Euch möglich die unbeschränkte Steuerpflicht für Deutschland zu beantragen.

Richtig, denn nach Lage der Dinge besteuert ja ohnehin Deutschland, da ist es sinnvoll, hier den Antrag nach § 1 (3) EStG zu stellen.

1

Um in Ö Wohnbeihilfe zu bekommen, musst Du erst mal dort wohnen.

Dass Du diesen Wohnsitz anmeldest, ist vorgeschrieben..

Und wo ist der Nebenwohnsitz?

Arbeiten für deutsche Firma aber Hauptwohnsitz in Österreich. Wo zahle ich die Steuern?

Guten Tag, Ich habe ein Arbeitsangebot einer deutschen Firma bekommen bei dem ich auf Montage weltweit unterwegs bin. Ich möchte aber gerne meinen Hauptwohnsitz in Österreich beibehalten. Die Firma braucht jedoch ein deutsches Konto von mir und eine deutsche Lohnsteuerkarte. Wie kann ich das bekommen? und wahrscheinliuch muss ich mich da auch in Deutschland Sozialversichern? Habe übrigens eine erwerbslose Frau ind 2 Kinder in Österreich (Falls das was ändert) Würde mich über jede Hilfe freuen da ich nicht weiss wo ich anfangen soll, danke

...zur Frage

Muss ich auch in Österreich Steuer zahlen

Werde ich evtl. auch in Österreich Steuer zahlen müssen, falls ich da auch einen Hauptwohnsitz anmelde? Habe nur in Deutschland gearbeitet, beziehe deutsche Rente, Betriebsrente, besitze in Deutschland eine Wohnung, die zur Zeit vermietet ist. Mein Ehemann ist Österreicher und wohnt bereits in Österreich.

...zur Frage

Rechnung Norwegen?

Liebe Profis,

ich kann einen Korrektur-Auftrag aus dem Nicht-EU-Land Norwegen bekommen. Mein Kunde wäre eine ganz kleine Firma, die ihre Vertriebstätigkeit nach Deutschland ausweiten möchte.
Ich arbeite selbstständig (keine Kleinunternehmerregelung) und bin in Deutschland ansässig. Angenommen, ich verlange 1 € pro Stunde Arbeitszeit. Ich meine gelesen zu haben, dass in diesem Fall die norwegische MsSt. auf der Rechnung stehen muss.
Den angenommenen 1 €/h netto möchte ich für diesen Auftrag auf jeden Fall bekommen. Was muss ich bei der Rechnungsstellung beachten, damit das Finanzamt und ich glücklich damit sind? Es ist das erste Mal ;o)

Herzlichen Dank für eine versierte Antwort
Isi

...zur Frage

Hauptwohnsitz in Österreich - auch Wohnung und auch Einnahmen in Deutschland

Mein Hauptwohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt ist in Wien. Ich habe auch ein Wohnrecht in Deutschland und Mieteinnahmen in Deutschland - bin ich dann beschränkt steuerpflichtig in Deutschland oder unbeschränkt?

...zur Frage

Baufinanzierung an anderem Ort / mit Jobwechsel?

Hallo,

meine Frau und ich planen ein Haus auf dem Grundstück von Verwandten zu bauen, dass ca. 400km weit von unserem Wohnort und unseren Arbeitsstellen entfernt liegt.
Wir arbeiten beide in Festanstellung in deutschlandweit agierenden Unternehmen. Unser Plan war es, während der Bauphase noch an unserem ursprünglichem Ort wohnen zu bleiben und erst nach Bauende umzuziehen(die Verwandtschaft hätte unmittelbar ein Auge auf die Bauarbeiten, zudem wird ein Bausachverständiger miteinbezogen).
Wir hatten nun ein Gespräch mit einem unabhängigem Finanzberater, der uns lapidar im Nebensatz mitteilte, dass die Banken vorraussetzen, dass bereits ein Arbeitsverhältnis an dem neuen Wohnort (Umkreis 100km) besteht.

Das passt nun halt so garnicht in unsere Planungen bezüglich der Zeit und der höheren Mietkosten, die wir vor Ort während der Bauphase hätten.

Ich könnte mich mit relativ kleinem Aufwand versetzen lassen. Meine Frau müsste sich neu bewerben in der anderen Region und hätte eventuell auch nochmal Probezeit - aber auch Ihre Chancen eine, sogar besserbezahlte Stelle, dort zu bekommen sind sehr hoch.

Die Finanzierungsangebote sind so kalkuliert, dass selbst im Falle eines Verdienstausfalls nach kostenlosem Tilgungssatzwechsel auf 1%, eine bezahlbare Annuität gegeben wäre.

Nun zu unseren Fragen:

Ist das wirklich gängig, dass man für die Finanzierung bereits einen Arbeitsplatz in der Umgebung der neuen Immobilie haben muss?

Würde sich eine neue Probezeit auch auf die Finanzierung auswirken?

...zur Frage

kann ich die Ausgaben/Aufwendungen für ein AIFS Einsatz meiner Tochter steuerlich geltend machen?

Meine Tochter hat einen 2-monatigen freiwilligen Einsatz auf Bali geleistet. Der Träger war der AIFS. Dort hat sie Kinder in der englischen Sprache unterrichtet. Während dieser Zeit hat sie kein Kindergeld bekommen trotz der Zusendung aller Unterlagen an die KG-Kasse.

Ich habe die Aufwendungen in der Ek-Steuererklärung angesetzt, aber sie sind auch hier nicht berücksichtigt worden. Begründung: "Die geltend gemachten Aufwendungen für Kinder sind mit dem Kindergeld bzw. mit den verschiedenen Freibeträgen für Kinder abgegolten...."

Das heisst ich trage die gesamten Kosten als alleinerziehende Mutter von insgesamt ca. 4000,- € in der ich meiner Tochter ermöglicht habe Hilfe in einem anderen Land zu leisten selbst und bekomme auch noch für 2 Monate das Kindergeld nicht gezahlt. Verstehen wir das unter gerechtem Ausgleich für die Repräsentation unseres Landes in der Welt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?