In DE wohnen und in AT arbeiten, welche Rente und Steuer gilt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

nach EU-Recht gilt in der Sozialversicherung immer das Recht des Staates, in dem man tatsächlich seine Arbeit ausübt. Ausnahme: man wird von einem deutschen Arbeitgeber für eine kürzere, befristete Zeit zu einer Arbeit in Österreich entsandt. Ein Wahlrecht gibt es in der Sozialversicherung grds. nicht.

Die öasterreichische Krankenkasse beauftragt dann eine deutsche Krankenkasese (die sich der Arbeitnehmer aussuxchen kann) mit der Leistungserbringung in Deutschland. Diese Krankenkasse stellt dann auch die Gesundheitskarte aus. Für die Sachleistungen in Deutschland gelten dann die deutschen Gesetze. Krankengeld wird nach österr. Recht berechnet.

Noch Fragen offen?

Gruß

RHW

Bei Wohnsitz in Deutschland bis Du in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig (mit allen weltweit erzielten Einkünften).

In Österreich bist Du beschränkt steuerpflichtig (nur mit den Einkünften die in Österreich erzielt werden). Da diese in Österreich schon versteuert sind, werden sie zwar in der deutschen Steuererklärung mit aufgenommen aber nach dem DBA angerechnet.

 Wenn man in Ö arbeitet und es sich aussuchen kann ob auf deutscher oder Ö Seite zu wohnen, was wäre wirtschaftlich sinnvoller? 

In Österreich, geringere Steuern und eine stabile Rentenlösung.

Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich die Ö-Seite wählen, aufgrund der Steuerlast.

Was möchtest Du wissen?