Immobilienverkauf - Inventar in Anlage SO?

1 Antwort

Materiell-rechtlich wäre beim Kauf das Inventar gesondert zu aktivieren gewesen. Es ist doch völlig wuppe, was im KV steht. Dann wäre die entsprechende Zuordnung (2 Jahre/10 Jahre) auch kein Problem, abgesehen von der unterschiedlichen Abschreibung.

Verfahrensrechtlich wäre hier zu prüfen, ob das Jahr des Kaufs überhaupt noch angreifbar ist.

Was muss ich neben den Gewinn und der Afa noch versteuern bzw. zurückzahlen an das Finanzamt beim Verkauf einer vermieteten ETW innerhalb der Frist?

Ich habe eine vermietete ETW. Diese habe ich November 2009 gekauft. Kaufpreis rd 121 TEUR. In 2010 habe ich diese für rd. 15 TEUR renovieren lassen. Nun habe ich ein Angebot über rd 225 TEUR. Bei der Versteuerung des Gewinn zu meinem pers. Steuersatz muss ich die Afa hinzuziehen. Wird noch etwas vom Finanzamt zurückgerechnet?Die seit Jahren angesetzten Schuldzinsen? Werbungskosten? Oder sind diese bereits durch die festgesetzten Bescheide ereldigt und ich versteuer nur den Gewinn mit Afa.

...zur Frage

Steuern auf Wertpapierverkauf

Ich lebe in Spanien und habe in 2011 Wertpapiere (Fonds) verkauft und dirket in einen anderen Fond gelegt. Nun "beschwert" sich das spanische Finanznamt, dass ich das Geld nicht in der Steuererklärung angegeben habe.

Muss ich auf den gesamten Betrag Steuern zahlen oder nur auf den Gewinn? Wenn nur auf den Gewinn aus der kompletten Zeit oder nur das angegebene Jahr?

Werden in Deutschland nicht die Steuern direkt abgeführt?

...zur Frage

Ausbildungspolice absetzbar?

Hallo ,

wir haben 2 Ausbildungspolicen für unsere Kinder .

Können wir diese steuerlich geltend machen ? und wenn ja unter welcher Rubrik ?

...zur Frage

Kleingewerbe ohne MWST. -- Berechnung Gewinnunh

Hallo ich habe mal eine Frage. Ich überlege mir ein Kleingewerbe ohne MWST. anzumelden.

Wie berechne ich bei meinen Produkten den Gewinn.

Also ich stelle mir das so vor:

Stückpreis Brutto + Gebühren ( z.b ebay ) + Versandkosten + Materialkosten brutto = X Betrag + 19% die ich dem Lieferanten bezahle.

Jetzt habe ich den Betrag inkl. Materialkosten und Versand und Gebühr.

Darauf berechne ich nun meinen Gewinn. und ziehe wieder bei den Einnahmen wieder 19% ab.

Also 19 % Einkauf und 19 % Verkauf - die differenz ist mein Gewinn.

Ich muss also bei dem Verkaufspreis zwar den Preis hinschreiben aber mir die 19 % steuer trotztem im Kopf halten . richtig???

Wäre für andere Beispiele erfreut.

...zur Frage

Anlage KAP, Sparer-Pauchbetrag nicht ausgeschöpf, welchen Antrag muss ich stellen?

Ich mach gerade meine Steuererklärung. Leider hab ich versehentlich bei der Bank einen zu niedrigen Sparer-Pauschbetrag angegeben. Den hab ich auch nicht ausgeschöpft. Die Bank hat die Kapitalertragssteuer abgeführt. Jetzt hätte ich den Betrag gerne zurück. Was muss ich bei der Anlage KAP ankreuzen? "Ich beantrage eine Überprüfung des Steuereinbehalts für bestimmte Kapitalerträge"? Oder ist das die "Günstigerprüfung"?

...zur Frage

Zeitpunkt Besteuerung Spekulationsgewinn aus Immobilienverkauf?

Wie ist das - wenn man eine Immobilie zum Jahresende verkauft und beim Verkauf Gewinn macht - für welches Jahr wird der Gewinn angerechnet bzw. wann ist der Besteuerungszeitpunkt?

Notarvertrag: 01.11.2016 Zahlungseingang Kaufpreis: 30.12.2016 Übergang Rechte/Pflichten: 01.01.2017 Eintragung Grundbuch 01.03.2017

a) Wie würde es in obigem Fall aussehen - würde ein Gewinn von angenommen 100.000€ auf das Einkommen von 2016 oder von 2017 zugerechnet werden? b) Wie wäre es, wenn der Käufer einen Teilbetrag bis Ende 2016 und sagen wir mal 20% Anfang 2017 überweist? c) Wie wäre es, wenn der gesamte Betrag 2017 überweisen wird?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?