Immobilienkredit - Eigenkapital noch nich verfügbar

5 Antworten

Dein Mann bekommt ein Haus überlassen. Das ist nicht eindeutig.

Geschenkt? Vermietet? Ein Wohnrecht im Haus eines anderen?

Wenn es euer Haus wird, zählt das ja als Eigenkapital und Sicherheit.

Im anderen Fall mit der bank sprechen, ob man Dir die 20.000,- vorfinanziert.

Als weitere Idee:

Bei (mit Kündigungsfrist) angelegtem Kapital kann man es vielfach auch von jetzt auf gleich bekommen,muss allerdings Vorschusszinsen zahlen. In der aktuellen Zinslage bewegen die sich bei 20.000€ schätzungsweise noch im einstelligen Euro-Bereich. Vor einiger Zeit habe ich mich in dieser Richtung bei der Postbank erkundigt, bei den anderen Banken dürfte das nicht viel anders laufen.

Verlangt die Bank denn das Eigenkapital oder ist das Eure eigene Kalkulation? Dass man Bankguthaben abtreten kann ist Dir offenbar nicht bewußt. Das wäre doch die Lösung.

Wir haben mit der Bank noch nicht geredet :-)

Schon mal danke für den Tipp mit der Abtretung von Bankguthaben. Da google ich mal danach.

0

Online Kredit Targo Bank wie geht das genau ab?

Hallo

Habe bei der Targo einen Kredit also Sofortkredit beantragt. Nach Eingabe aller Daten, wird doch eine Schufa Vorprüfung gemacht oder? Na ja auf jeden Fall bin ich dann nicht abgelehnt worden sondern mein Vertrag wurde mir zum Ausdrucken bereitgestellt. Ich habe Lohnabrechnungen Ausweis und Post Ident gemacht und losgeschickt. Ist es ein Gutes zeichen das mann nicht abgelehnt worden ist, kann mann sich auf solche Vorabzusagen ein wenig verlassen? Wer hat denn ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir was gutes dazu sagen. Denn es ist doch so wenn mann heut zu tage was will und es nur noch wenige tage verfügbar ist, dann ist doch die vorabzusage schon einmal ein gutes zeichen als wenn mann nach der Schufa Prüfung die ja vom System gemacht wird abgelehnt wird. Helft mir bitte weiter.

Danke

...zur Frage

Finanzierung von Wohneigentum

Wir (junge Familie mit einem Kind), Mann unbefristet festangestellt, Frau selbständig überlegen mit dem 2. Kind den Schritt ins Wohneigentum zu wagen. Gegenwärtig haben wir zusammen (Verdienst Vater + Durchschnittseinkommen Mutter + Kindergeld) etwa 2600 Euro netto im Monat. Mit Kind Nummer 2 kämen dann nochmal 184 Euro mehr dazu. Eigenkapital haben wir bis dahin etwa 15.000. Eigentumswohnungen in gutem Zustand gibt es in unserer Gegend schon für etwa 80.000 Euro. Derzeit zahlen wir 500 Euro im Monat Miete - soviel plus etwa 200 Euro mehr wären als monatliche Rate also auf jeden Fall drin. Geht das? Wieviel Jahre müßten wir dann abzahlen?

...zur Frage

Soll ich für meinen Sohn für einen Immobilienkredit bürgen?

Mein Sohn hat vor einem Jahr zusammen mit seiner Freundin eine Eigentumswohnung ohne Eigenkapital erworben. Nun haben sich die beiden getrennt und die Bank möchte von meinem Sohn, der die Wohnung behalten möchte, einen Bürgen. Welches Risiko habe ich, wenn ich als Bürgin einspringen würde? Kann die Bürgschaft meinen eigenen Immobilienkauf oder anderweitigen Kredit behindern? Was gibt es für Alternativen?

...zur Frage

Neue Baufinanzierung bei bestehendem Kredit?

Hallo, ich habe folgende Frage: meine Schwester und ich haben vor 5 Jahren ein gemeinsames Zweifamilienhaus gekauft. Meine Schwester und ich wohnen mit unseren Familien in unseren Wohnungen drin. Wir haben zwar keine Teilungserklärung gemacht aber jeder hat seine eigene Wohnung und einen gemeinsamen Garten. Die Baufi ist ein gemeinsamer Kredit. Die Sollzinsbindung läuft in 5 Jahren aus. 1/3 des ursprünglichen Kreditbetrages sind bereits getilgt. Nun möchte ich mit meiner Familie ein neues Haus kaufen und die Wohnung vermieten. Meine Schwester bleibt weiterhin in ihrer Wohnung. Ich bin momentan Alleinverdiener.

Hätte ich überhaupt die möglichkeit einen neuen Kredit zu bekommen obwohl die erste Immobilie noch nicht abbezahlt ist?

...zur Frage

Grundschuldeintrag: Kann ich den Eintrag einer Grundschuld für mein Haus um den Betrag der bisher getilgten Summe reduzieren lassen?

Für mein 1998 gekauftes Haus hatte ich ein Darlehen über 300 T € aufgenommen, das seitdem im Grundbuch steht. Inzwischen habe ich den Großteil planmäßig getilgt. Die Restschuld beträgt nur noch knapp 50 T €. Habe ich Aussicht, den eingetragenen Betrag reduzieren zu lassen bzw. habe ich Anspruch darauf? Da Anfragen bei Banken heikel sind, möchte ich mich erst nach Vorabinformationen an die Immobilienbank wenden, zumal ich ohnehin eine Umschuldung erwäge, da ich inzwischen mit ganz geringer Frist kündigen kann, aber natürlich erst, wenn eine neue Bank gefunden wurde.

...zur Frage

Teilungserklärung nachräglich bei bestehendem Kredit?

Hallo,

ich besitze ein Mehrfamilienhaus mit meiner Schwester zusammen. Jeder bewohnt seine eigene Wohnung mit seinen Familien. Allerdings haben wir die Wohnungen unter uns aufgeteilt und haben leider keine Teilungserklärung gemacht. Wir haben eine laufende Baufinanzierung auf beide Namen gemeinsam. In 5 Jahren läuft die Zinsbindungsfrist aus.

Ab wann können wir eine Teilungserklärung machen und auch die Kreditkonten trennen, sodass wir nicht mehr gesamtschuldnerisch für die Baufinanzierung haften?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?