Immobilien Multimillionär?

2 Antworten

Nach den ersten Gesprächen mit der Bank bist Du dann bald auf dem Boden der Tatsachen.

Nehmen wir an, Du hast 2.500,- netto. 500,- eigene Miete, kein Auto.

Dann wird man Dir ein Darlehen für den Kauf einer Immobilie geben, der etwa einen Schuldendienst von 12.000,- Euro im Jahr hat. Eventuell sogar ohne Eigenkapital, weil Du Beamter bist.

Aber einen weiteren Kredit frühestens, wenn Du für den zweiten Kauf mindestens 25 % Eigenkapital angespart hast. usw. usw. usw.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dafür brauchst Du Geduld und etwas niedrigere Ziele.

Immobilienmillionär kannst Du im Laufe der Zeit werden - Multimillionär wahrscheinlich nicht. Es sei denn Multimillionär fängt bei Dir ab 2 Millionen an, dann geht es evtl. doch. Hierbei habe ich allerdings die Wertsteigerung über die nächsten 40 Jahr miteingerechnet.

Wie schaffst Du das? Du könntest jetzt mit mehreren Systemimmobilien anfangen, dann wieder sparen und in ein paar Jahren die nächsten dazunehmen. Wenn Du das bis zur Rente machst, hast Du sicher Immobilien im Wert von über 1 Mio, wenn nicht mehr...

Warum ich Systemimmobilien empfehle? Weil die meisten Eigentümer eigentlich keine Lust haben, sich selber um die Immobilie, um die Mieter und um Renovierungen zu kümmern. Systemimmobilien sind verwaltet und als Eigentümer hat man seine Ruhe.

Mehr Infos dazu gibt es z.B. unter https://www.systemimmo.de/19933

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?