Immobilie überschreiben/verkaufen?

2 Antworten

Mit der Tante schließt er einen ganz normalen Kaufvertrag ab. Wie wfwbinder schon sagte, ist auf den Kaufpreis Grunderwerbsteuer zu zahlen, außerdem fallen die üblichen sonstigen Kosten an (Notar- und Gerichtskosten).

Die frage kommt ggf. zu spät.

Wie lange liegt denn die Erbschaft zurück.

Eventuell hätte man es mit Erbausschlagungen regeln können.

Den Anteil der Tante muss er kaufen. das kostet Grunderwerbsteuer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vererbt wurde im Sept 2020 an die beiden Kinder.

0

Der Enkel meinte, wenn diè Tante seiner Mutter das Haus überschreibt, müsste er keine Steuern zahlen?

Die Tante würde trotzdem Geld von ihm erhalten.

Hört sich irgendwie komisch an?

0

Was möchtest Du wissen?