Immobilie Erwerb für Ausländer?

1 Antwort

Er muss persönlich erscheinen zum Notartermin und sich durch offizielle Dokumente aus weisen. Weiterhin ist zu Berücksichtigen, wie er die Imobilie nutzen will. Hier ist entscheident, ob er die Imobilie selbst bewohnen will. Wenn ausschliesslich eine Vermietung vorgesehen muss geprüft werden ob ein Gewerbe vorliegt. Sollte dieses der Fall sein benötigt er eine Arbeitserlaubnis ( Gewerbebewilligung) Als Nicht EU Bürger ist dieses nur möglich mit einem gesetzlichen Wohnsitz in der BRD. Für die steuerrechliche Seite gibt hier sicher andere Experten da ich mich mit diesen Bereich noch nie beschäftigt habe.

Steuerrechtlicher Tipp, die Vermietung einer Wohnung ist kein Gewerbe. Und auch Ausländern, zum Beispiel Schweizer, Türken und Chinesen dürfen Grundbesitz in Deutschland haben, ohne dass sie hier einen Wohnsitz haben.

0

Was möchtest Du wissen?