Im Totesfall per Testament Änderung im Grundbuch vornehmen?

3 Antworten

Testamente werden nur im Todesfall von Bedeutung. Insofern also doppelt gemoppelt.

Was für Änderungen denn? Da Tote nicht mehr Eigentümer sein können, Wiedergänger einmal ausgenommen, ergibt sich die Änderung schon ganz von selber dadurch, daß man diesen Sonnenbezirk verläßt.

Bin ich der Einzige, der Totempfahl gelesen hat?

1

Die Frage ist sehr ausführlich.

So etwas geht nur, wenn das Testament beurkundet ist. Nicht bei einem handschriftlichen Testament.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?