Im Mai Kind bekommen, nun Elternzeit, bisher öffent. Dienst nach TVÖD, Sonderzahlung 2013?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besteht Anspruch auf Sonderzahlungen?

Die Elternzeit führt nicht zwangsläufig zum Wegfall oder zur Kürzung einer Sonderzahlung. Ob und wie sich die Elternzeit auswirkt, hängt vom Arbeits- beziehungsweise Tarifvertrag und den darin enthaltenen Vereinbarungen ab.

Entscheidend bei Sonderzahlungen ist deren Sinn und Zweck: Zahlt der Arbeitgeber eine Vergütung, weil er eine erbrachte Arbeitsleistung honorieren will (etwa beim echten 13. Gehalt), oder zahlt er, weil er die Betriebstreue belohnen will (häufig der Fall beim Urlaubs- und Weihnachtsgeld)? Während der Elternzeit entfällt (vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen) der Anspruch auf alle Zahlungen, die an eine Leistung geknüpft sind, wie es in der Regel beim echten 13. Gehalt der Fall ist. Der Arbeitgeber darf diese Zahlung deshalb während der Elternzeit entweder kürzen oder ganz streichen.

Anders sieht es etwa bei Gratifikationen wie dem Urlaubs- oder Weihnachtsgeld aus, wenn diese nicht die Arbeitsleistung, sondern die Betriebstreue honorieren. In diesem Fall haben Sie auch weiterhin Anspruch auf die Sonderzahlung.

In Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen oder Einzelarbeitsverträgen können allerdings Kürzungsregelungen vereinbart werden. Ähnliches gilt für Sonderzahlungen mit „Mischcharakter", das heißt, wenn sowohl Leistung als auch Betriebstreue belohnt werden sollen.

http://www.arbeitnehmerkammer.de/beratung/haeufig-gestellte-fragen/elternzeit/elternzeit.html#205

Ich würde mich beim BR erkundigen - oder bei der FV - die wissen das garantiert 100%ig.

Weihnachtsgeld für Rentner?

Hallo zusammen, mein Vater ist im Febr. d.J. gestorben, er arbeitete bei der Stadt Hamburg und bekam zum Jahresende immer eine SonderzahlungWeihnachtsgeld zur Rente. Steht meiner Mutter mit der Witwenrente auch diese Zahlung zu? Danke im Voraus für Antworten

Grüße aus Kassel KarinJ

...zur Frage

Müssen bei Weihnachts-und Urlaubsgeld die Sozialabzüge berücksichtigt werden?

Das Weihnachts-und Urlaubsgeld meiner in Ausbildung befindlichen Tochter wird voll angerechnet, obwohl sie darauf ebenso Arbeitnehmeranteile auf die Sozialversicherung zahlt.

...zur Frage

Werden Sonderzahlungen aus Ausland berücksichtigt?

Im relevanten Berechnungszeitraum für das Elterngeld arbeitete ich in Österreich und wohnte in Deutschland. Die Steuern habe ich in Deutschland abgeführt die Sozialabgaben in Österreich (wie üblich).

Nun ist es aber in Österreich anders als in Deutschland üblich 14 Montasgehälter zu erhalten. D.h. bei der Gehaltsverhandlung wird ein Monatsgehalz ausgehandelt (anders als in Deutschland das Jahresgehalt) bei dem selbstverständlich davon ausgegangen wird dass es 14 mal ausbezahlt wird. Noch dazu sind in Österreich das 13. und 14. Monatsgehalt steuerfrei (Pech für mich).

Die doppelte Bestrafung ist jetzt, dass anscheinend das 13. und 14. Monatsgehalt als Sonderzahlung gewertet und nicht zum Elterngeld angerechnet wird. Jedoch ist es auch in Deutschland eine völlig andere Situation, da die meisten Betriebe (zumindest die ich kenne) mit 12 Monatsgehäter + Leistungsuzulage oder alternativ Weihnachts- / Urlaubgeld einstellten. Diese Zulagen entsprechen aber nie einem vollen Monatsgehalt.

Hat irgendjemand Erfahrung ob ein ausländisches 13. und 14. Gehalt anders behandelt wird wie ein inländisches.

...zur Frage

Sonderzahlung während Elternzeit - steuerliche Behandlung

Hallo, befinde mich zur Zeit in Elternzeit. Diesen Monat habe ich von meinem Arbeitgeber für das Jahr 2010 eine leistungsabhängige Vergütung bekommen, diese wurde mir Brutto ausgezahlt.

Nun meine Frage: die Lohnsteuer hierfür wird sicher bei der Einkommensteuererklärung fällig. Wie wird diese Prämie behandelt, da ich mich ja in Elternzeit befinde? Genau so wie das Elterngeld (also zur Berechnung des Steuersatzes - bin verheiratet - herangezogen) oder wird direkt ein Steuersatz angewandt? Ich möchte natürlich wissen, wie viel mir von dem überwiesenen Betrag eigentlich bleibt.

Vielen Dank und frohe Ostern!

...zur Frage

Sonderzahlung bei Baufinanzierungskrediten, wann ist der beste Zeitpunkt, diese zu zahlen?

Wenn man bei einem Baufi-Darlehen Sonderzahlungen vereinbart hat in Höhe von 10 000 Euro pro Jahr, ist es dann unerheblich, wann man die Zahlung erbringt, oder gelten bestimmte Monate als besonders günstig für den Kreditnehmer?

...zur Frage

Weniger netto trotz wesentlich mehr brutto? Sonderzahlung?

Hallo zusammen...  2 Fragen zu aktuellen Lohnabrechnungen...  Kurzer abriss der aktuellen Situation.meiner frau wurde die teilzeistelle gekündigt (aus nicht genauer benannten Gründen.. is beim Anwalt) und es gab dann eine letzte lohnabrechnung.  3 tage später gab es eine Korrektur dieser Abrechnung. 

In dieser Korrektur wurden zusätzlich 3 Urlaubstage auf der letzten Lohnabrechnung ausbezahlt. Halbtagsstelle. Waren so ca 130 euro mehr brutto... 

Jetzt zum eigentlichen Hammer...die korrektur ergab, dasss sie noch 69 cent nachbezahlen müsse! Kann es sein, das urlaubstage so hoch besteuert werden, dass 130 euro von einem brutto gehalt von etwas über 1000 komplett verpuffen? Steuerklasse 5. Die Nachfrage beim Steuerbüro ergab: alles wäre korrekt...

Und die 2 te frage... auch hier eine Situationsbeschreibung.  Seit 2 jahren neuer Job... gibt sonderzahlungen. Je 1/2 gehalt urlaubsgeld und Weihnachtsgeld.  Ich habe seit dem weihnachtsgeld 2016  insg 2 kleinere Lohnerhöhungen erhalten... das weihnachtageld 2017 war ca 100 euro brutto höher.  Leider bleiben netto ca 50 euro weniger über, als im jahr 2016, noch ohne Lohnerhöhungen.  Ich bin verwirrt... und hoffe auf Klarheit hier von den Experten.  Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?