Im Internet einkaufen obwohl Kreditkartenlimit erreicht?

2 Antworten

abwarten ob das unterehmen akzeptiert oder nciht.

Ich glaube wenn die Zahlung nicht geklappt hat, dann wird das gleich angezeigt.

Der Auftrag wird nicht rückgängig gemacht, ist aber möglich, dass die Zahlung von der Kartenfirma abgewiesen wird... Wenn du das umgehen willst, könntest du schnell auf die Kreditkarte überweisen...

Einkommensteuererklärung Kleinunternehmer: welche weiteren Unterlagen werden benötigt?

Guten Tag,

ich hatte im Jahre 2015 ein Kleingewerbe(ebay Shop) Dieses wurde am 3.3.15 angemeledet und habe ich am 29.12.15 abgemeldet. Ich habe die Umsatzgrenze von 17.500 Euro überschritten. Nun soll ich für das Jahr 2015 eine Einkommensteuererklärung (Besteuerung als Kleinunternehmer) dem FInanzamt abgeben.

Da ich keinen Steuerberater möchte, möchte ich diese Steuererklärung selber machen, jedoch weiß ich nicht genau welche Unterlagen/Anlagen das Finanzamt von mir benötigt.

Ich habe mich im Internet etwas informiert und ich weiß, dass das Finanzamt diese Dinge benötigt:

  1. Gewinnermittlung
  2. Einkommensteuererklärung 2015 (Mantelbogen)

Sonst weiß ich leider nicht, was das Finanzamt noch von mir möchte, daher fände ich es echt super wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Auf der Seite der Bundesfinanzverwaltung sehe ich all diese Anlagen unter 'Einkommensteuererklährung': https://www.formulare-bfinv.de/ffw/content.do

Was für Sonstige Anlagen / Unterlagen werden soonst noch von mir benötigt?

Liebe Grüße

...zur Frage

Muß ich den Bereitstellungspreis einmalig zahlen für meinen Tarifwechsel ?

hallo,ich versuche mein problem möglichst kurz zu fassen und hoffe,mir kann jemand helfen. im märz habe ich,um geld zu sparen,einen tarifwechsel online bei der telekom gemacht.dann kam per email die auftragsbestätigung,womit mein problem begann.ich sollte 59,95 € bereitstellungspreis für den telefonanschluss bezahlen.da ich schon ewig einen festnetzanschluss habe,schrieb ich der telekom,dass ich diesen betrag nicht zahle.darauf bekam ich per email die antwort,dass für mich der bereitstellungspreis entfällt.darauf hin habe ich alles übers internet abgeschlossen und am 19.03. wurde der tarifwechsel gemacht.ich habe mich voll drauf verlassen,dass ich die 59,95 € nicht zahlen muß.nach dem 19.03.bekam ich dann die telefonrechnung per email mit dem gesamtpreis von über 81,00 €.ich habe sofort widerspruch eingelegt und auf die bestätigung hingewiesen mit dem nicht zu zahlenden bereitstellungspreis.angeblich bin ich im unrecht,meinte die telekom und ich soll die gesamtsumme zahlen. was soll ich jetzt tun?ich bin sehr dankbar,wenn ich hilfreiche antworten bekommen würde.DANKE schon mal im vorraus !!

...zur Frage

Gibt es einen Kredit ohne Eigenkapital in Höhe von 80.000 Euro?

Hallo Ihr Lieben,

mein Freund und ich haben soeben Oma und Opas Haus geerbt das Grundstück beträgt 1313 Quadratmeter und es ist nicht belastet. Hinzukommt das wir auch keinen Schufa-Eintrag besitzen. Mein Freund verdient ca. 1.200€ / Monat und ich 1300€/ Monat.

Ist es realistisch zur Renovierung (Haus wurde 1825 gebaut und es muss echt viel gemacht werden) : + Dachdämmung und Außendämmung des Hauses

             + Heizung von Öl auf Gas umstellen

             + neue Eingangstür und evtl auch noch ein neues Fenster

            + Innenraumumgestaltung und Erneuerung

einen Kredit von 80.000€ ins Auge zu fassen? Ich habe schon im Internet geschaut, aber das sind enorm hohe Zinssätze die wir stämmen müssten.

Könntet Ihr mir vielleicht weiterhelfen? Wenn ja was wäre für uns ein sinnvoller Kredit (Art) und evtl. die Zinssatzhöhe.

Vielleicht noch zur Ergänzung wir sind beide Anfang 20 und mein Freund hat eine Festanstellung (seit Jahren) und ich eine auf 2Jahre befristete Stelle bei meinem alten Ausbildungsbetrieb mit Aussicht auf unbefristet ( öffentl. Dienst)

...zur Frage

Volle Erwerbsminderung gescheiterte Arbeitsversuch 2,5 Std 3x Woche Überwachung DRV

Ich sitze in der Zwickmühle: nach einem Arbeitsversuch 2012 hab ich Angst vor der DRV bekommen, der damalige Arbeitgeber wurde mit Formularen belästigt und erfuhr damit indirekt über meinen Zustand.Ich selbst mußte wieder Papiere ausfüllen über Arztbesuche und Krankheitsverlauf, was mir durch meine ERkrakung mit Desorientierung und Unstrukturierheit schwer fällt. Bei einer REnte von 760 E würd ich gern eine freiberufliche Tätigkeit im Sportbereich ausüben 2Std 2x Woche. Das tut auch meinem Körper gut ! Durch die vorherige Erfahrung bin ich gelähmt, weil ich nicht will, daß der Arbeitgeber wieder durch Formularen der DRV etwas über meine Erkrankung-Zustand erfährt ! Hab ich nicht das Recht davor geschützt zu werden, weil es dasKlima unnötig belastet ? Kann durch ein Attest von meinem Neurologen die Situation abgeändert werden, daß ich diese Hobby-Job Stelle ohne Stress ausführen kann.Meine genauen Diagnosen kenn ich nicht, eine physische Erkrakung mit versch. Auswirkungen. Oder kann ich die Meldung umgehen, wenn die 400 E Dazuverdienstgrenze + Einkommenssteuergrenze nicht überschritten wird. Oder wird bei der Betrieblichen Steuerprüfung des Fitnessstudios, die freiberufl.Rechnung nach §19 (1),die ich ausstellen müßte überprüft und an die RV gemeldet ? Ich weiss viele Fragen, weil ich keine Ahnung habe, und lieber hier anonym Frage als die DRV, die mich geschockt hat.

...zur Frage

Mit welchem Abfindungsfaktor kann ich in meinem Fall wirklich rechnen?

Folgender Fall liegt vor: Ich bin 57 Jahre alt, seit 17 Jahren in der Firma beschäftigt und nun findet ein grösserer Stellenabbau statt. Lt. Rahmensozialplan wurde uns arbeitergeberseitig eine Abfindung mit dem Faktor 0,8 angeboten. Also Bruttomonatgehalt X Beschäftigungsjahre X 0,8 Zusätzlich habe ich die Möglichkeit in eine Transfergesellschaft zu gehen, muss mich aber sehr schnell innerhalb einer Woche entscheiden. Dann würde meine Kündigungsfrist von jetzt 10 Monaten auf 12 Monate verlängert und ich würde in dieser Zeit ein Transferkurzarbeitergeld in Höhe von 80 % meines Nettogehalts bekommen, aufgestockt durch den Arbeitgeber. Da ich z. Zt. im Krankengeld bin, fängt meine Kündigungsfrist erst ab 01.10.2017 an. Ich wäre also insgesamt bis zum 30.09.2018 noch weiterhin in einem Arbeitsverhältnis. Mein Anwalt sagte mir allerdings, dass er bei meinen Voraussetzungen bei der Abfindung den Faktor 1,5 einklagen wolle. Dieses steht aber im Widerspruch zu Allem, was ich bisher hier im Internet gelesen habe. Es wäre dann zwar eine fast doppelt so hohe Abfindung, aber wenn er das nicht erreicht, geht mir nicht nur dass Geld verloren, sondern auch der Eintritt in die Transfergesellschaft, sowie die verlängerte Kündigungsfrist. Hat jemand in solch einer Situation Erfahrungswerte ?

...zur Frage

Bekomme ich Erbe von meinem Vater?

Hallo an alle, ich hoffe ich bin jetzt hier richtig. Suche schon den ganzen Tag nach einer Antwort im Internet, aber ich finde nichts passendes.

Also folgendes: Meine Frau ist jetzt 32. Als sie 20 war, kam das Gerücht, dass ihr Vater nicht ihr leiblicher Vater ist. Ihre Eltern waren da schon geschieden. Als das auch ihr Vater erfuhr wurde der Kontakt der beiden immer kleiner. Im Endefekt sind jetzt fast 10 Jahre vergangen als sie sich das letzte mal gesehen / gehört haben.

Vor etwa einem Monta hat er wieder angefangen Kontakt zu ihr aufzubauen, was meine Frau natürlich wahnsinnig gefreut hat. Jetzt haben sie sich gestern zum zweiten mal getroffen und er hat gesagt, dass er einen Vaterschaftstest möchte, weil ihn das sehr belastet und er ohne Gewissheit zu haben kein gutes Verhältnis mehr aufbauen kann.

Jetzt hat meine Frau natürlich Zweifel an dem ganzen. Sie denkt jetzt, dass er nur Kontakt aufgebaut hat, damit er im Falle seines Todes ihr nichts vererben muss sondern alles seiner neuen Frau geben kann. Weitere Kinder hat er nicht.

Ist das überhaupt noch möglich die Vaterschaft abzuerkennen? Oder ist das hinsichtlich des Erbens total egal was dieser Vaterschaftstest für ein Ergenbis bringt.

Es geht meiner Frau nicht ums Geld, aber sie will nicht, dass ihr Vater sie nur aus diesem Grund kontaktiert hat.

Weiss das jemand?

DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?