Im Außerwand kleben?

4 Antworten

Nein, ohne Zustimmung des VM darfst du das nicht. Die Wirkung der Außenfassade unterliegt seinem auschl. Weisungsrecht und an nichtvermietetem Eigentum hast du garnichst eigenmächtig zu verändern.

Je nachdem, ob es für dieses Kabel überhaupt eine Berechtigung gäbe, kann er das untersagen, innen verlegt verlangen oder bei Außenmontage auf einen optisch ansprechenderen Kabelkanal bestehen.

Da wirst du ihn vorher um Erlaubnis bitten müssen oder du baust das mit Beseitigungsaufforderung unter qualif. Abmahnung mit Kündigungsandrohung gleich wieder ab :-O

G imager761

An der Außenwand ist eigentlich nicht gestattet. Frag doch den Vermieter.

Es ist Deine Mietwohnung, damit ist erst einmal der Vermieter aussen vor. Wenn es sich um ein Verlängerungskabel handelt, dann interessiert es niemanden, wenn es um ein "fest" installiertes Kabel sich handelt, dann hast Du die Vorschriften für die Elektrik zu beachten.

Unsinn: Seit wann gehört die Außenwand zur Mietsache? Und selbstverständlich interssiert es den Vermieter, ob da an seiner Fassade "ein Kabel ein paar Meter entlang der Außerwand mit ein paar Klebepunkten befestigt" werden soll, dass erst beim Umzug wieder entfernt werden soll :-O

1

Die Außenwand gehört nicht zu Deiner Mietsache. Also kläre das mit dem VM ob er das duldet.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?