Im welchem Staat zahle ich Steuern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du:
Versteuerst deinen Arbeitslohn in Deutschland. Da du in Deutschland beschränkt steuerpflichtig bist, gilt die Steuer durch den Lohnsteuerabzug als abgegolten.

Sofern du mehr als 90% deiner Einkünfte in Deutschland erzielst, kannst du auf Antrag als unbeschränkt Steuerpflichtiger behandelt werden. In diesem Fall erfolgt die Besteuerung ganz normal wie bei deinen deutschen Kollegen auch.

Österreich unterwirft deine deutschen Einkünfte dem Progressionsvorbehalt.

Sie:
Hat mit Deutschland nichts zu tun.

Ihr:
Für Steuerzwecke bist du nicht verheiratet, da nicht beide Ehepartner in Deutschland unbeschränkt Steuerpflichtig sind. Du machst im Fall der beantragten unbeschränkten Steuerpflicht also eine Steuererklärung zur Einzelveranlagung. Deine Steuerklasse ist die 1.

Also eigentlich alles ganz simpel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?