Ich weiß nicht mehr, wieviel Steuervorauszahlung ich im letzten Jahr geleistet habe? Wie gebe ich das in der Steuererklärung an?

3 Antworten

Man kann sich beim Finanzamt einen Ausdruck des Finanzkassenkontos ausstellen lassen, dann hat man sämtliche Beträge.

Wie schon andere schrieben: In der Erklärung gibt man das überhaupt nicht an, aber es ist immer gut zu wissen, wie der Steuerbescheid aussehen sollte.

Ich oder sie? Es ist nicht schwer, die Kontobewegungen des letzten Jahres mittels Auszügen von der eingeschalteten Bank nachzuvollziehen, aber dazu sollte man wissen, wer von welchem Konto Vorauszahlungen getätigt hat.

Der Steuerpflichtige braucht in der Steuererklärung keine Angaben über geleistete Vorauszahlungen zu machen. Er sollte aber bei Erhalt des Bescheides die dort ausgewiesenen Vorauszahlungen kontrollieren.


Frage:

was haben DEINE Vorauszahlungen mit der Steuererklärung deiner Schwester zu tun?

Solch hintersinnige Antworten bekommt man, wenn man Fragen mit wenig Sinn stellt.

1

Moment mal, war es nicht umgekehrt?;-)

0

Unterhaltszahlung von Stuer absetzbar?

Mein Mann hat 2 Kinder. Ist geschieden.

Er hat einen Kinderfreibetrag auf der Lohnsteuerkarte eingetragen.

Freibeträge für 1 Kind ist Familienausgleich ist: 3Tausen irgendwas

Inländischer Anspruch 1140EUR.

Da ich aber weitaus mehr an Unterhalt pro Kind bezahle ist nun meine Frage,

was gebe ich wo ein?

Binn derzeit im Tax Programm. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Zusatzversorgungskasse

Vor ca. 20 Jahren war ich für etwas mehr als 1 Jahr im öffentlichen Dienst tätig und in einer Zusatzversorgungskasse versichert. Bei der zuständigen Versorgungskammer in Bayern erhielt ich die telefonische Auskunft, dass ich Ansprüche erst ab 5 Jahren habe, die Beiträge seien komplett vom Arbeitgeber geleistet worden. Da ich jetzt Rentner bin, werde ich die restlichen Beiträge nicht mehr erbringen können. Frage : sind diese Beiträge wirklich verloren für mich ?

...zur Frage

Möchte Chef nach Gehaltserhöhung fragen, wieviel mehr Lohnsteigerung ist dzt. normal?

Hab schon 7 Jahre keinen Gehaltserhöhung mehr gekriegt. Ich möchte den Chef jetzt mal fragen, was geht. Um wieviel darf ich mehr verlangen, gibts da so eine Staffelung?

...zur Frage

Kann meine Schwester in einer meiner Wohnungen mietfrei wohnen, ohne dass das Finanzamt Stress macht?

Ich habe 2 Wohnungen. Eine davon stelle ich meiner Schwester mietfrei zur Verfügung. In meiner Est-Erklärung gebe ich nur die Netto-Mieteinnahmen der vermieteten Wohnung ein. Kosten wie Abschreibungen, Reparaturen, Steuer, Wassergeld etc. mache ich nicht geltend. Kann das beim Finanzamt zu Problemen führen?

...zur Frage

Darf meine Schwester als Miterbin per Nachsendeantrag die Post bekommen und zurückhalten?

Wir haben zusammen einen Erbschein beantragt und haben die Konten aufgelöst. Sie hat mir Geld überwiesen und ihr Freund hat mir eine "Abrechnung" geschickt,d aß mir nicht mehr zusteht. Wir haben auch noch das Haus.Doch seit diesem Treffen verweigert sie jeden Kontakt. Es fehlen viele Unterlagen, wie Kontoauszüge meiner Eltern. Auch kann ich keine Unterlagen zu Lebensversicherung finden. Alle Post geht an meine Schwester und ich kann nur per Mail mit ihrem Freund Kontakt aufnehmen. Auch Mahnungen von Versicherungen, Grundsteuer etc. Er sagt es gäbe keine Unterlagen. Ich habe gehört die Bank meiner Eltern gibt eine Erbschaftsmeldung an alle Banken heraus. Betrifft das auch die Versicherungen und landen die Meldungen nicht bei meiner Schwester?

...zur Frage

Wieviel mehr kostet eine Risikoabsicherung wenn man Raucher ist?

Ist der Beitrag dann erheblich teurer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?