Ich verschenke ein 2 fam. Haus mit wohnrecht auf 1. Wohnung.Wird der wohnrechtswert vom gesamten hauswert abgezogen, oder nur vom wert der 1. Wohnung?


15.01.2022, 10:36

Ich mutter / ehefrau verschenke ein Zweifam.haus mit 2 wohnungen. 1. Wohnung direkt an sohn. Mit wohnrecht.

2. Wohnung Zuerst an meinen mann. Nach 6 monaten mann an sohn. Ohne wohnrecht. Wird der wohnwert von der 1. Wohnung abgezogen oder vom gesamtwert des hauses? Muss ich oder mein mann dann schenkungssteuer für das wohnrecht bezahlen ?

2 Antworten

Kommt drauf an, ob Du es an eine Person verschenkst, oder ob die Wohneinheiten an unterschiedliche Personen gehen.

Im ersten Fall vom Gesamtwert, im zweiten Fall nur von der Wohneinheit, die belastet ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du hast doch auf Deine zweite, gleichlautende, Frage bereits erschöpfende Antworten bekommen.

Die Ergänzung:

Muss ich oder mein mann dann schenkungssteuer für das wohnrecht bezahlen ?

Nein, Keine Schenkungssteuer für das Wohnrecht, denn es mindert ja den Wert der Schenkung der entsprechenden Wohnung.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ja, verstehe ich. Aber ich wohne ja kostenfrei weiter in der Wohnung.

Ist das kein geldwerter Vorteil.

0
@Hausnr

Ja, aber dieser Vorteil wird ja, kapitalisiert, bei der Schenkung abgezogen. Danach ist es erledigt.

0

Vielen Dank für die Auskunft.

0

Was möchtest Du wissen?