Ich plane in Deutschland Wohnsitz zu nehmen. Ich habe ein Vermögen von 1 Mio Euro. Wenn ich Wohnsitz in D nehme, fallen auf dieses Vermögen Steuern an?

3 Antworten

Wie @privatier59 schon richtig ausgeführt hatte, richtet es sich nach der Art des Vermögens. Und auch danach, wo es ist.

Wenn Du nach Deutschland ziehst udn hast (wie ein Mandant von mir) eine Hacienda in Argentinien, so zahlst Du hier weder Grundsteuer, noch Einkommensteuer auf das Einkommen aus dieser Landwirtschaft. Der versteuert nur sein Einkommen was er auch in Deutschland bezieht und zahlt Grundsteuer für seine ETW in Hamburg.

Ziehst Du nach Deutschland, richtest hier ein Konto ein und überweist die Million auf das Konto, so zahlst Du für das Geld keine Steuern, sondern  nur auf die Erträge aus diesem Kapital.

Es wäre natürlich hilfreich wenn man wüßte, worin dieses Vermögen denn nun besteht. Auf Privatvermögen werden keine Vermögensteuern erhoben. Bei Betriebsvermögen heißt das zwar nicht Vermögensteuer, ergibt sich aber letztlich aus der Art der Gewinnermittlung.

Erträge aus privatem Kapitalvermögen unterliegen der 25%igen Abgeltungsteuer (zzgl.Soli und ggf. KiSt). Wenn das Vermögen aus Immobilienbesitz und das Einkommen somit aus V+V besteht, gelten die ganz normalen Einkommensteuersätze.

da es in Deutschland zurzeit keine Vermögenssteuer gibt, fällt darauf auch keine Steuer an.

Wenn es zu Erträgen aus diesem Vermögen kommt, wie Zinsen, Mieteinnahmen, Gewinn aus Aktienverkauf ..., können darauf Steuern anfallen, wenn eventuelle Freibeträge überschritten werden.

Erbfall Erblasser in Deutschland Erbe in Brasilien welche Steuern und wo?

Es wird Immobilienvermögen in Brasilien vermacht. Erblasser ist Deutscher mit Wohnsitz Deutschland. Vermächtnisnehmerin in Brasilianerin und hat Wohnsitz nur in Brasilien.

Muß in Brasilien versteuert werden, aber was ist in Deutschland mit der Schenkungssteuer.

...zur Frage

PKV oder auch GKV möglich, wenn jemand nur von seinem Vermögen lebt?

nehmen wir mal an, jemand lebt von seinem Vermögen (3 Mio Euro in Aktien, Anlagen, Immobilien, etc.), ist quasi sog. Privatier. Er hat eine Familie, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Er ist mit der gesamten Familie in der PKV.

Kann er sich mit seiner Familie auch bei der GKV versichern, da er sich ja arbeitslos melden könnte? Er ist der einzige, der arbeiten gehen würde. Jedoch lebt er von seinem Vermögen und tut eigentlich nichts.

Wenn er in die GKV gehen könnte, wie würde dann der Beitrag berechnet, wenn er ja keiner Arbeit nachgeht? Ist so etwas überhaupt möglich?

...zur Frage

Gewerbe in Deutschland, Taetigkeit und Wohnsitz in Belgien

Hallo. Ich habe bereits mehrere Fragen im Forum gecheckt, die das Thema behandeln, finde aber keine 100%ige Antwort.

Ich habe seit Jahren ein Gewerbe (Grafikerin) in Deutschland gemeldet und ebenso auch einen Wohnsitz (bei meinen Eltern, eigentlich nur Postadresse). Ich habe seit laengerem jedoch ein "Buero" hier in Belgien (fester Wohnsitz, mehr als 180 Tage pro Jahr dort) Ich erziele keine weiteren Einkuenfte in Deutschland und Belgien. Alle Einkuenfte kommen aus freier Mitarbeit (von Kunden in BRD un BE).

Ich habe bislang meine Steuern (Kleinunternehmer, Umsatz nicht höher als 17.500 Euro, ich weise keine Umsatzsteuer auf meinen Rechnung aus, und habe meine Steuererklaerung bislang immer nur in Deutschland angegeben.

Kann ich weiterhin mein Gewerbe so weiterfuehren? Muss ich mein Gewerbe in Deutschland abmelden, da ich dort eigentlich nie bin und mich hier in Belgien selbstaendig machen? Kann ich einfach so weitermachen wie gehabt? Ich bin bei der Kuenstlersozialkasse angeschlossen und zahle in Deutschland meine Beitraege ...

Was muss ich beachten? Was ist sollte ich eines Jahre mehr als 17500 euro Umsatz haben

Vielen Dank fuer eure Antworten, Tips und Ratschlaege

...zur Frage

Freelancer im Ausland ohne deutschen Wohnsitz, wie werden die Steuern berechnet?

Hallo,

ich bin deutsche Staatsbürgerin, lebe und arbeite aber seit den letzten 6 Jahren in den USA. Ich würde gern als Designer auf remote basis arbeiten und alle 3-6 Monate in ein anderes besuchen. Deutschland wäre also nicht mein Wohnsitz.

Meine Fragen:

  1. Muss ich Steuern an Deutschland bezahlen oder das Land in dem ich mich grade befinde?
  2. Muss ich mich in Deutschland als Freelancer anmelden, obwohl Deutschland nicht mein Wohnsitz ist?

Vielen Dank!

...zur Frage

wie viel steuern muss ich zahlen

wenn ich einen 400 euro job habe und dann noch zusätzlich einen 800 euro job nehme wie viel muss ich zahlen und vor allem wie viel wird dann noch von meinem vater abgezogen ich lebe mit ihm alleine ???

...zur Frage

Ich plane den Verkauf einer Immobilie in Spanien, muß ich dann die Einnahme auch in Deutschland versteuern?

Wenn ich eine kleine Immobilie (Kosten ca 40.000) in Spanien verkaufe, das Geld bar nach Deutschland bringe und auf mein Konto einzahle, mit welchen Problemen muss ich rechnen? Muss ich in Deutschland irgendwelche Steuern dafür Zahlen? In Spanien sind alle Steuern bereits gezahlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?