Ich muss einen günstigen Handyvertrag abschließen, welcher Anbieter ist zu empfehlen?

4 Antworten

Das ist weniger vom Anbieter abhängig, sondern mehr vom Telefonierverhalten.

Also, wirst Du mehr angerufen, oder rufst Du mehr raus?

Wer wenig telefoniert, sollte einen Vertrag ohne Grundgebühr nehmen.

Wer viel telefoniert, einen wo möglichst viel in der Grundgebühr enthalten ist.

Für Leute die fast nur mit einer Nummer telefonieren, gibt es auch Tarife, wo man mit einer Nummer kostenlos telefonieren kann.

Bei mir geht es eher mehr um Komfort als um billigangebot - ich möchte erreichbar sein - ein stabiles netz und gute Qualität in Dienstleistung und Betreuung. Da zahl ich dann gerne auch mal mehr. Ich denke es kommt darauf an, auf was man wert legt.

Negativer-Schufa-Eintrag

Ich habe einen Schufa-Eintrag und möchte nun einen Handyvertrag abschließen. Ich hab schon einmal diese Frage gestellt , aber werde sie nun besser formulieren um mehrere sinnvolle Antworten zu erhalten. Vor ca. 2 1/2 Jahren habe ich einen Handyvertrag abgeschlossen, hatte damals kein Einkommen und mein Dad meinter er bezahlt das monatlich für mich. Der Vertrag lief also über mich und als mein Vater nicht bezahlt hat, kam die Mahnung usw. bis es zur Kündigung des Vertrags geführt hat und ich einen negativen Schufa-Eintrag erhalten habe. Nun beginne ich demnächst mit dem Studium und möchte mir ein neues Smartphone holen mit einem Handyvertrag, weil alles auf der Hochschule Online erreichbar ist, sprich Stundenplan, Zimmerbelegung usw. und da ich mir keinen Laptop kaufen möchte kommt ein Smartphone sehr gelegen. Nun würde ich gerne wissen wie ich verbleiben soll, die Verbindlichkeit wurde selbstverständlich vollkommen abbezahlt. Was bleibt mir jetzt noch übrig? Habe ich die Möglichkeit troz Eintrag zu einem Vertrag zu kommen? Danke für Antworten im voraus. MFG Dopeboa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?