Ich möchte wissen was geschieht wenn ich auf Grund einer Krankheit keine Schicht mehr Arbeiten kann, kann die Firma mir ans Geld wenn ich Teamleiter bin?

4 Antworten

Es könnte sein, dass dein Lohn gekürzt wird - also wie schon erwähnt wirst ja für deine arbeit bezahlt

1

Warum sollte ich mein Lohn gekürzt bekommen bin 30 Jahre in der Firma u. wenn ich Krankheitsbedingt keine Schicht mehr Arbeiten kann, können Sie mir nicht an mein Grundgehalt. Außerdem gibt es nicht eine Regelung wer über 25 Jahre in einem Betrieb ist kann von seiner Firma nicht mehr zurück gestuft werden bei seinem Gehalt ???

0
34
@Edu68

Natürlich können sie das, wenn sie dir mit Änderungskündigung eine andere, geringer vergütete Tätigkeit anbieten, während dein Job im Austausch ein neuer MA in Schicht und als Teamleiter ausübt.

0

Wenn du aus gesundheitlichen Gründen deine bisherige Tätigkeit nicht mehr ausüben kannst, steht dem AG auch nach deiner 30-jährigen Betriebszugehörigkeit eine Änderungskündigung mit dem Ziel einer Austauschkündigung zu.

Selbst ein anerkannter GdB stünde dem nicht entgegen, bedürfte allenfalls der Mitwirkung des Intergrationsamtes bei dieser Kündigung.

Und du würdest selbstverständlich nur danach bezahlt, wie es die neue Arbeitsplatzbeschreibung und Eingruppierung dieser veränderten Tätigkeit vorsieht, etwa ohne Schichtzulage, Teamleitungsfunktion.

Anders wäre der Fall nur dann zu bewerten, wenn hier ohne Sozialauswahl ein jüngerer und damit kostengünstigerer Nachfolger mit gleichem Tätigkeitsumfang für dich beschäftigt werden soll.

G imager761

Meinst du diese Frage tatsächlich jetzt so richtig ernst? Herr "Teamleiter" ?? Ähm -räusper- Herr Teamleiter. Dein glorreicher Titel hat nichts mit deiner Lohnfortzahlung oder Krankengeldzahlung im Krankheitsfall zu tun. Dein Arbeitgeber darf dir sowieso kein "Geld wegnehmen" Ich verstehe deine Frage sowieso nicht ganz und sie klingt etwas seltsam. Nur Prämien oder Sonntags-oder Feiertagszuschläge werden nicht weiter im Krankheitsfall gezahlt, sondern nur das arbeitsvertragliche Grundgehalt.

Wie schnell muss eine Firma mir ausgelegtes Geld wieder erstatten?

Ich bin gerade mit meinem Studium fertig geworden und habe mich entschlossen nochmals ein kurzzeitiges Praktikum bei einer Firma zu machen, bis ich etwas festes finde. Ich habe bei dieser Firma schon während meines Studiums gearbeitet und kann jetzt wieder dort (Ausland) arbeiten. Laut Vertrag bekomme ich meinen Flug und mein Visum erstattet, was schonmal besser ist als letztes Mal. Jedenfalls musste ich jetzt ein bisschen mehr als 700€ vorstrecken (100€ Visum, Rest Flug). Gibt es Richtlinien wie schnell man sein Geld wieder bekommen soll? Oder ist das Firmenintern geregelt. Ich will da natürlich nicht am ersten Tag reinkommen und viel Stress machen, aber für einen gerade erst Fertigstudierten sind 700€ dann doch einiges an Geld... Die Firma ist übrigens Bosch, falls es einen Unterschied machen sollte.

...zur Frage

Heimarbeit (in Deutschland) mit Arbeitgeber im EU-Ausland (Finnland)?

Ich möchte gerne für ein Finnisches Startup arbeiten, und auch von deren Seite möchte man gern mit mir zusammen arbeiten. Da es diverse Probleme damit gäbe direkt nach Finnland zu ziehen, sind wir übereingekommen das ich erst in ein paar Monaten umziehen sollte und bis dahin in Heimarbeit arbeiten sollte.

Jetzt haben wir von beiden Seiten probiert informationen zu finden wie das ganze denn funktionieren kann, aber leider ist es extrem schwer informationen zu finden, teilweise scheint es mir als ob das ganze system gezielt verhindert das das möglich ist - Grenzgänger regelungen klappen nur wenn man regelmässig am Ausländischen Arbeitsplatz ist (Was mit sehr großen kosten verbunden wäre), und als Selbständiger für die Firma bis zum Umzug zu arbeiten, was der Vorschlag aus Finnland war scheint mir die definition von dem was hier in Deutschland als Scheinselbstaendigkeit bestraft wird.

Eine Niederlassung der Firma in Deutschland ist nicht gewünscht.

Kann mir jemand zu einem Weg raten der legal und praktisch machbar ist? Auch würde ich mich über Hinweise wo ich mehr über das Thema lernen kann freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?