Ich möchte mit 58 Jahren in Rente gehen,hatte den 2xHerzinfarkt bin noch krank geschrieben

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Dieter58,

Sie schreiben:

Ich möchte mit 58 Jahren in Rente gehen,hatte den 2xHerzinfarkt <

Antwort:

Dann sollten Sie rechtzeitig Erwerbsminderungsrente beantragen!

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

google>>

rentenpaket.de/rp/DE/Alle-Fakten/Die-Leistungen/Erwerbsminderungsrente/rente-bei-erwerbsminderung.html

Vorher sollten Sie aber Ihre Hausaufgaben machen:

google>>

erwerbsminderungsrente.biz/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

Je nachdem, ob Sie einen allgemein anerkannten Beruf ausüben/ausgeübt haben, steht Ihnen mit Geburtstag vor dem 2.1.1961 ggf. noch teilweise Erwerbsminderungsrente wegen Berufsunfähigkeit zu im Rahmen der Vertrauensschutzregelung wegen Berufsunfähigkeit, wenn Sie Ihren Beruf nur noch 3 bis unter 6 Stunden pro Arbeitstag innerhalb einer 5-Tage-Woche ausüben können.

Wird Ihnen dann diese teilweise Erwerbsmindeurngsrente wegen Berufsunfähigkeit bewilligt, dann können Sie ggf. ergänzend und darauf aufbauend eine volle Erwerbsminderungsrente wegen verschlossenem Teilzeitarbeitsmarkt beantragen!

Trifft bei Ihnen die Vertrauensschutzregelung im Zusammenhang mit Berufsunfähigkeit nicht zu, dann müßen Sie nachweisen, daß Sie auch leichte Tätigkeiten am allgemeinen Arbeitsmarkt auf Dauer nur noch unter 3 Stunden pro Arbeitstag, innerhalb einer 5-Tage-Woche, ausüben können!

Hab ich eine Chance in Rente zuz gehen?<

Antwort:

Dies hängt nicht zuletzt von Ihrer medinzinischen Beweisführung und von der Qualität Ihrer Arzt- und Entlassungsberichte ab und Sie sollten auf keinen Fall auf die Hinzuziehung eines kompetenten Rechtsbeistandes verzichten!

Auch die Beantragung eines Schwerbehindertenausweis kommt in Betracht, allerdings hat die Schwerbehinderung auf die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente so gut wie keinen Einfluß!

google>>

vdk.de/deutschland/pages/mitgliedschaft/64026/rechtsberatung

google>>

vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/9196/der_schwerbehindertenausweis

Bitte beachten Sie, daß die Krankengeldzahlung auf maximal 78 Wochen begrenzt ist!

Auch das ALG 1 ist ebenfalls zeitlich begrenzt!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Wir wissen absolut nichts von Dir und Deiner Biografie. Lass Dich von der Rentenversicherung beraten.

Klar hast Du eine Chance. Vorausgesetzt Du hast mindestens 5 Jahre Beiträge an die Rentenkasse entrichtet und stellst einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente.

Ob Du bei Bewilligung voll - oder teilerwerbsgemindert bist, wird bei einer gutachterlichen Untersuchung festgestellt.

Ob Du bei Bewilligung voll - oder teilerwerbsgemindert bist.....

oder garnicht. Das kann auch passieren.

2

wie kann ich mit 60 jahren in rente gehen?

Ich bekomme ALO II und bin 58 Jahre alt Wie kann ich noch mit 60 in Rente gehen

...zur Frage

alg1 bezug trotz antrag auf erwerbsminderungsrente und krankschreibung?

Hallo, bin seit einem halben Jahr ausgesteuert und beziehe Alg1. Seit 2 Wochen bin ich krank geschrieben und möchte einen Antrag auf Erwerbsminderungs-Rente stellen. Bekomme ich weiterhin Alg1, wenn ich krank bin oder muss ich mich gesund schreiben lassen, damit ich verfügbar bin, obwohl ich nicht dazu in der Lage bin. Gruß Steinboeckchen

...zur Frage

Rente und Jobcenter Urlaub?

Hallöchen, meine Mutter bekommt Rente und die Grundsicherung vom Amt. Die wollten meine Mutter arbeiten schicken und da meine Mutter sehr viele Krankheiten hat hat sie die erwerbsminderungsrente bekommen vor ca. 5 Jahren. Das Job center meint aber sie das wäre nicht die volle rente und deshalb könnte sie noch arbeiten gehen, meine Mutter ist seit dem krankgeschrieben und bei der rentenversicherung einen neuen Antrag gestellt das das nochmal überprüft wird das sie die volle erwerbsminderungsrente bekommt, denn meine Mutter kann auf grund ihrer Krankheiten nicht arbeiten, die sind Morbus Bechterew, Osteoporose, usw. Meine Mutter möchte mit ihrem Freund in Urlaub fahren und die beim Jobcenter meinen sie ist krank geschrieben sie dürfte nicht in Urlaub fahren, sie wäre in der zeit dann nicht krankgeschrieben.

Meine Frage dürfen die das so entscheiden.???

Würde mich sehr über antworten freuen.

GRUSS

NICOLE

...zur Frage

Reha vor Rente

Bin 58 Jahre,2x Herzinfarkt kann nur noch kurze Strecken gehen.War jetzt 3Wöchen in Reha,bei meiner alten Arbeitsstelle giebt es keine mittel schwere Arbeit und kurze wegstrecken. wollte ja eigentlich in Rente gehen. Weis aber nicht wie das alles weiter geht.

...zur Frage

Kann mich mein Arbeitgeber mit 63 1/2 Jahren in Rente schicken?

Ich bin 58 Jahre alt und habe eine Behinderung von 80 % und kann mit 63 Jahren und 6 Monate ohne Abzüge in Rente gehen. Meine Frage ist nun ob mich mein Arbeitgeber mit 63 1/2 in Rente schicken kann oder ob ich Anspruch auf meinen Arbeitsplatz bis 65 1/2 Jahre habe. Meine ganzen Versicherungen u. s. w. laufen bis ich 65 Jahre bin.

...zur Frage

krank und möchte im Mai nach 45 Jahren in Rente gehen

Guten Tag,

würde gerne eine Frage stellen, die mich grad beschäftigt. Eine einschlägige Antwort habe ich noch nicht finden können.

Bin seit 3 Monaten krank geschrieben (Burn Out und Depression). Mein Hausarzt und auch die Psychologin möchten mich weiterhin krank schreiben, weil ich immer noch nicht wieder hergestellt bin.

Möchte aber im November nach 45 Jahren in Rente gehen. Ist es richtig, dass ich bis dahin problemlos krank geschrieben werden kann, wenn medizinisch erforderlich? Möchte nichts falsch machen! Lieber schleppe ich mich bis dahin noch irgendwie durch.

Wäre nett, wenn es auf meine Frage die Antwort eines "Fachmannes" oder "Fachfrau" gibt.

Einen schönen Tag wünsche ich allen.

Eichenbaum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?