Ich möchte mein Lebensversicherung nach 8 Jahren verkaufen/kündigen??

5 Antworten

Bei Kündigung kommt auf jeden Fall weniger raus, als beim Verkauf.

Die Versicherung läuft fast 9 Jahre, nicht 8, wenn ich richtig gerechnet habe. Abzüglich 1 Jahr Stundung hast Du ca. € 4.512 = 8 * 12 * 47 eingezahlt. Davon dürfte ein erheblicher Teil wegen Vertriebskosten verloren gehen = x % der Versicherungssumme. Es folgt daraus ein relativ kleiner Rückkaufwert, vielleicht - völlig unverbindlich geschätzt - € 3.000.

Frag Deine Versicherung einfach nach dem Rückkaufwert (oder dieser ist anhand einer % Staffel zu ermitteln, die in der Police abgedruckt ist). Dann kannst Du Dir besser vorstellen, was Dich erwartet.

So, erst mal danke für die Antworten. Habe den aktuellen Rückkaufswert bei der Lebensversicherung angefordert und der beträgt doch tatsächlich ganze 1050 Euro, wenn ich mir da mal nicht verarscht vorkomme, tja nichts desto trotz hab ich jetzt einen Schlussstrich gezogen und gekündigt, ist zwar schade, um das verlorene Geld, aber bevor ich noch mehr in den Sand setze, ist das meiner Meinung nach die beste Lösung. Ich denke es rentiert sich wesentlich mehr, selber Geld auf ein Sparbuch einzuzahlen. Warte jetzt noch darauf was ich tatsächlich ausbezahlt bekomme, rechne sogar damit das es noch weniger sein wird....

Kann ich eine fondsgebundene LV verkaufen,auch wenn diese abgetreten ist?

Hallo, ich brauche einen fachmännischen Rat!Im Jahr 2005 habe ich eine fondsgebundene Lebensversicherung abgeschlossen,die nach deren Ablauf zur Tilgung eines Immobilienkredites dienen soll.Wie sich aber herausstellte handelt es sich bei der gesamten Finanzierung um einen Beratungsfehler der Kreditvermittlung.Ein befragter Rechtsanwalt sagte mir,dieser ´´Kredithai´´habe mir ein Finanzierungspaket angedreht,das für eine Familie mit einem Kind überhaupt nicht geeignet sei.Nur Leute,bei denen es nicht so schlimm ist,wenn sie an der Börse mal etwas Geld verzocken würden so eine Lebensversicherung abschließen.Zudem war ich in dieser Zeit sehr krank und in laufender psychiatrischer Behandlung.Wenn ich gesund gewesen wäre,hätte ich diese Verträge mit großer Wahrscheinlichkeit gar nicht unterschrieben.Wie dem auch se, heute stecken meine Familie und ich in großen finanziellen,Schwierigkeiten,und wir haben gehört, dass es einen Anbieter in Deutschland gibt,derVersicherungen verklagt.Dieser verlange zwar 40% Provision,bei uns würde aber immer noch genug Geld übrig bleiben,um bei einem Vergleich einige Gläubiger zufriedenzustellen.Wir haben schon ca.25000 Euro in die Versicherung einbezahlt,der Rückkaufswert betrüge aber nur ca.9000 Euro.Jetzt habe ich die Immobilienfirma angeschrieben,ob sie einverstanden wären,wenn ich ein Policendarlehn aufnähme.Sie antworteten, dass ihnen das Risiko..

...zur Frage

Soll ich meine CMI Lebensversicherung jetzt kündigen?

Als Tilgungsträger für einen Kredit in Schweizer Franken habe ich eine CMI Lebensversicherung (Wealthmaster Classic Plan, Britische Lebensversicherung) über 25 Jahre Laufzeit abgeschlossen. Diese Versicherung läuft bereits über 6 Jahre (€ 150 monatlich), habe also ca. 12000 Euro bereits eingezahlt und würde nur ca. 6000 Euro bei jetziger Auflösung herausbekommen. Meine Bank rät mir nun diese Versicherung zu kündigen, da sie der Meinung ist, die Versicherung werfe am Ende der Laufzeit nicht genügend Ertrag ab, um die erforderliche Kreditsumme zu löschen. Hinzukommt, dass der EUR/CHF Wechselkurs in den letzten 3 Jahren für mich ungünstig verlaufen ist, sodass ich nun, würde ich die Kreditsumme jetzt sofort begleichen müssen, ca. €14000 mehr bezahlen müsste als zum Abschlusszeitpunkt. Lt. Auskunft meiner Bank solle ich nun bei weiterlaufendem Kredit mit einer Fix Annuität entweder in den Euro wechseln oder weiter im Schweizer Franken bleiben, allerdings eben nicht mit diesem Tilgungsträger sondern eben beginnen, monatlich einen fixen Betrag über die nächsten 20-22 Jahre an die Bank einzahlen. Was soll ich tun? Erst mal die nächsten Monate abwarten, wie sich der EUR vs. CHF weiter entwickelt, den CMI Versicherungsvertrag auflösen und die € 6000 in den Kredit pumpen, von CHF in EUR Kredit jetzt wechseln, weil der EUR noch weiter in den Keller fällt? In eine andere Währung wechseln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?