Ich möchte eine Sprachnotiz von jemand anderem in einem YouTube Track verwenden, kann diese Person rechtlich gegen mich vorgehen ?

3 Antworten

Kein Rechtsanwalt hier, aber ich würde davon ausgehen, dass es im allg nicht rechtens ist, wegen Briefgeheimnis, Übler Nachrede o.ä.

Ich würde an deiner Stelle mal in die Richtung recherchieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, das Aufnehmen und Wiedergeben von Tonbandaufzeichnungen bedarf der Zustimmung des Sprechers. Nicht umsonst werden heimlich aufgenommene Sachen immer nachvertont, nachgesprochen.

Es kommt also auf den Zweck der Aufnahme an.

Die Sprachnotiz wurde nicht heimlich aufgenommen, sondern mir von der Person selbst auf Whatsapp zugeschickt

0
@Keinwitz99

Ja und? Zu welchem Zweck? Er ist immer noch Urheber der Nachricht und kann entsprechend darüber verfügen, wozu sie genutzt wird.

0

Was möchtest Du wissen?