Ich möchte als 2. Kreditnehmerin raus?

5 Antworten

Bankangestellt sagen viel, wenn sie eine Unterschrift möchten.

Die damalige mündliche Aussage hat keinen Wert.

Ich kenne österreichisches Recht zu wenige, aber in Deutschland hätte die Bürgschaft für eine solche Rate nicht von einer Person mit so geringem Einkommen angenommen werden dürfen (zumindest seit einigen Jahren nicht mehr, früher ging das mal).

Aber die Situation ist jetzt so wie sie ist. Es kann aber tatsächlich sein, dass im Juli die Summe des Restkredites so gering ist, dass man dich dann rauslässt. Aber das kann Dir nur der Sachbearbeiter sagen und das würde ich dann schriftlich fordern.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Danke! Damit ist mir sehr geholfen.

Hatte sowieso vor den aktuellen Bankberater anzurufen und nochmals nachzuhacken. Muss auch zugeben, dass das damals sehr naiv von mir war. Aber wie Sie gesagt haben die Situation ist jetzt so wie sie ist.

Darf mich Bank zu einem Umschuldungskredit zwingen?

Hallo, ich habe folgendes Problem: seit Wochen rennt mir mein Bankberater hinterher, dass ich ihn anrufen solle, wegen eines Umschuldungskredits. Bislang habe ich seine Anrufe ignoriert und nun habe ich ein Schreiben, dass ich mich mit ihm in Verbindung setzen soll.

Ich habe einen ziemlich hohen Dispokredit, weil ich auch gut verdiene (Jahresgehalt am oberen fünfstelligen Bereich). Diesen Dispokredit reize ich nicht ganz aus, aber schon immer recht weit oben....bislang konnte ich aber immer alles bezahlen, es gab noch nie Probleme.

So, jetzt meine Fragen ob mich der Bankberater dazu zwingen kann einen Umschuldungskredit zu machen? Ich hab dazu nämlich keine Lust. Dir Gründe möchte ich hier nicht diskutieren!

Den Dispo habe ich in dieser Höhe bestimmt schon seit ca 7 Jahren. Aus welchem Grund wollen die mir den Dispo kürzen denkt ihr? Sind die angehalten so etwas zu tun? Die verdienen ja durch die Dispozinsen auch nicht schlecht an mir...

Oder bekommt der Bankberater Geld für so einen Kredit und hat deshalb das Interesse?

Ich bin bei einer seriösen großen Bank.

Wenn ich mich weigere den Umschuldungskredit zu machen, was passiert dann? Den Dispo groß runtersetzen kann er schlecht, weil das Minus ja zu groß ist...er kann es meinetwegen nach und na etwas herabsetzen....

Wie gesagt, ich möchte nicht den Sinn eines solchen Kredits diskutieren, mir ist selbst klar, dass das günstiger für mich wäre!

Ich möchte lediglich wissen was der Bankberaterier plötzlich nach all den Jahren für eine Absicht sieht?

Ist hier jemand Bankangestellter?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?