Ich möchte als Deutsche eine Wohnung in Spanien kaufen. Kann ich das Geld von meinem Konto in Deutschland dem Verkäufer nach Spanien überweisen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie? Wohnung in Spanien kaufen, ohne Notar-Unterkonto? Das kann nur eine Betrügerei sein. Dir sollte klar sein, das genau mit dieser Masche seit Jahren massenhaft Betrügereien am laufen sind. In Spanien kann man freilich Immobileren ohne Notar kaufen. Aber das ist nicht ratsam, da man dann meist nicht Eigentümer wird und vielfach das Geld dann weg ist.

Wenn man nicht einmal Grundkenntnisse im EU-Zahlungswesen hat, sollte man auch Notarverträge rechtlich prüfen lassen.


maminka1926 26.07.2017, 12:48

Falsch verstanden,naturlich alles mit Notar,alles korrekt,es geht nur um die Uberweisung da der Spanie behauptet ,Geld muss mann aus Spanien uberweise.Aber ich bin eine Deutsche und somit habe ich mein Geld bei eine Deutsche Bank.Frage war ob ich das Geld von meiner Bank nach Spanien uberweisen kann,oder zuerst auf ein Spanisches Konto und erst danach dem Verkaufer.

0
Rat2010 26.07.2017, 13:02
@maminka1926

Warum fragst du dann nicht genau das???

Ich denke, dass es damals, als der Verkäufer die Wohnung gekauft hat, so eine Vorschrift gab. Früher ist (sehr) viel Schwarzgeld in südeuropäische Immobilien geflossen und ich kann mir vorstellen, dass er auch da auf der sicheren Seite sein will.

Generell kann man alles auf jedes Konto überweisen (denke an europaweit tätige Unternehmen!).

Wenn er das Geld von einem spanischen Konto will, rede mit dem Notar. Entweder sein Wunsch ist absurd (dann soll ihm das der Notar sagen) oder der Notar richtet für den Zweck ein Konto ein, von dem er dann dem Verkäufer das Geld überweist.

0
hildefeuer 26.07.2017, 13:49
@Rat2010

"es geht nur um die Uberweisung da der Spanie behauptet ,Geld muss mann aus Spanien uberweise"

Kein spanischer Notar wird so etwas behaupten. Der Mann, der sich aus Notar ausgibt ist wohl keiner.

Noch einmal: Vorsicht Betrüger am Werk!

Schick erst mal einen Euro nach Spanien und frage nach ob das Geld angekommen ist bei Deinem "Notar". Stelle sicher, das der angebliche Notar Dir auch eine Konto-Nr. des Notar Unterkontos gibt. In Spanien kann jeder behaupten er wäre Notar.

Die Deutsche Bank hat auch Niederlassungen in Spanien.

Übrigens, das Du deutsche bis spiel keine Rolle. Das betrifft Reglungen die EU-weit gültig sind.

0

Was möchtest Du wissen?