Ich m18 will mit meiner Freundin 15 in den Urlaub?

2 Antworten

Wenn die Freundin die Einverständnisserklärung der Eltern und ein Ausweisdokument (Kinderreisepass, vorl. Personalausweis, Personalausweis) dabei hat, sollte es kein Problem darstellen.

Du solltest dir auf jeden Fall eine von beiden Elternteilen deiner Freundin unterschriebene ausdrückliche Einverständniserklärung besorgen. Und zwar mindestens auf deutsch und englisch. Für das Ausland wird oft sogar empfohlen, die Erklärung und die Übersetzung von einem Notar beglaubigen zu lassen. Es wäre doof, wenn ihr irgendwo mehre Stunden oder vielleicht sogar eine ganze Nacht auf der Polizeiwache verbringt, weil eure Angaben nicht kurzfristig überprüfbar sind.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Was möchtest Du wissen?