Ich lebe noch in einer Bedarfsgemeinschaft wir haben uns getrennt ich habe aber noch keine neue Bleibe - habe ich dann auch Anspruch auf Geld?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich unterstelle mal es geht um die weitere Zahlung von AlG 2 vom Jobcenter. Natürlich bleibt der Anspruch auch bei Auszug aus der bisher gemeinsamen Wohnung erhalten, wenn sich nicht zufällig und zeitgleich der Erwerbsstatus geändert und zu einem Job geführt hat. 

Es muss natürlich alles neu berechnet werden aus diesem Grunde unbedingt das Jobcenter informieren. Zivilrechtliche weitere Ansprüche z. Bsp. Unterhaltsleistungen sind natürlich parallel dazu zu klären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja natürlich, wichtig ist eine sofortige Änderungsmitteilung an die Arge !!!

ihr werdet dann exakt ab dem Zeitpunkt des Zugangs der Änderungsmitteilung, jeder separat als Single berechnet. 
Eure bisherige Bedarfsgemeinschaft wird somit umgewandelt in eine Hausaltsgemeinschaft. 
Der Anspruch der Miete wird euch vorerst je zu Hälfte berechnet.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?